Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 10. Jänner 2021, 15:00 Uhr)

Neuinfektionen:

·       Seit gestern gab es 201 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktuell: 2.575 mit Stand 12:00 Uhr)

Anzahl Testungen in OÖ:

·       9. Jänner: 1.320 (zuzüglich 36 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

·       8. Jänner: 1.599 (zuzüglich 332 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

·       7. Jänner: 1.583 (zuzüglich 145 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

·       6. Jänner: 1.239 (zuzüglich 23 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

·       5. Jänner: 2.003 (zuzüglich 165 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

·       4. Jänner: 1.503 (zuzüglich 447 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

·       3. Jänner: 1.171 (zuzüglich 1.291 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

·       2. Jänner: 2.210

·       1. Jänner: 2.322

·       31. Dezember: 2.605

·       30. Dezember: 3.070

·       29. Dezember: 3.222

·       28. Dezember: 2.641

·       27. Dezember: 1.918

Alten- und Pflegeheime:

·       Aktuell sind in 66 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 177 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 333 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 9. Jänner 2021).

Schulen:

·       Aktuell sind 69 oberösterreichische Schulstandorte von Covid-19 betroffen und 64 Schüler/innen sowie 22 Lehrer/innen, sowie 5 Personen, die dem übrigen schulischen Personal zuzurechnen sind, positiv auf Covid-19 getestet worden (Stand: 9. Jänner 2021).

Oö. Krankenhäuser:

·       Durch die Aktivierung der Krisenpläne und Erweiterung der Intensivkapazitäten werden die Oö. Krankenanstalten gemeinsam auch die akuten Herausforderungen der kommenden Wochen bewältigen. In Oberösterreich werden im Moment aufgrund des gegenwärtigen Trends und der AGES Prognoseberechnung innerhalb der Stufe 3 125 Intensivbetten für Covid-19-Patient/innen und 150 ICU Betten für andere Krankheitsbilder betrieben.

Aktuelle Todesfälle: Bitte beachten: Bei „Sterbeort unbekannt“ ist der tatsächliche Sterbeort meist zu Hause oder in einem Alten- und Pflegeheim.

·       87-jähriger Mann, wohnhaft im Bezirk Rohrbach, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 09.01. (Bezirksaltenheim Haslach)

·       87-jähriger Mann, wohnhaft im Bezirk Rohrbach, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 09.01. (Salzkammergut Klinikum, Gmunden)

·       85-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Braunau, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 09.01. (KH Braunau)

·       89-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Gmunden, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 09.01. (Salzkammergut Klinikum, Gmunden)

·       86-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Freistadt, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 10.01. (KH Freistadt)

Nachmeldungen Todesfälle:

·       83-jähriger Mann, wohnhaft im Bezirk Rohrbach, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 05.12. (Bezirksaltenheim Haslach)

·       81-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Gmunden, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 08.01. (Salzkammergut Klinikum, Gmunden)

·       84-jährige Frau, wohnhaft im Bezirk Gmunden, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 06.01. (Altenheim Laakirchen)

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV