Bei Baumschnitt Stromleitung übersehen – 25-Jähriger tot. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Wels-Land

Zu einem tragischen Unfall kam es am 9. Jänner 2021 gegen 15 Uhr im Bezirk Wels-Land. Ein 25-Jähriger steuerte im Garten seiner Freundin ein Traktorgespann samt Arbeitskorb, um damit Bäume zuzuschneiden. Der Mann steuerte selbst den Arbeitskorb über die Bäume, dürfte dabei aus unbekannten Gründen die darüber hängende Stromleitung übersehen haben und geriet mit dem Arbeitskorb in den Stromkreislauf. Der 56-jährige Hausbesitzer hat sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls im Garten befunden und einen lauten Krach gehört. Er verständigte sofort die Rettungskräfte, als auch den Vater des 25-Jährigen. Gemeinsam mit dem Vater steuerte der 56-Jährige den Arbeitskorb nach unten und sie begannen umgehend mit den Erste Hilfe Maßnahmen. Der 25-Jährige verstarb jedoch im Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Steinerkirchen sicherte die Unfallstelle.

Quelle: LPD Oberösterreich

Foto © FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Kind fiel aus zweitem Stock

Bezirk Linz-Land

In Enns fiel am 9. Jänner 2021 gegen 18:10 Uhr ein knapp 4-jähriger Bub aus einem Fenster im zweiten Stock der elterlichen Wohnung. Das Kind dürfte in einem unbeobachteten Moment in das elterliche Schlafzimmer gegangen sein, dort das Fenster geöffnet haben und in der Folge auf den darunterliegenden Grünstreifen gestürzt sein. Der 4-Jährige war ansprechbar und wurde nach der notärztlichen Versorgung mit der Rettung in das Kepler Universitätsklinikum eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV