Personenrettung in Altmünster

Am 4.1.2021, um etwa 18 Uhr, wurde die Feuerwehr Altmünster zu einer Türöffnung in die Marktstraße alarmiert. Diese hat sich in weitere Folge zu einer Personenrettung mit der Teleskopmastbühne entwickelt. In besagter Wohnung lag eine Person bereits 2 Tage und konnte sich nicht mehr selbst helfen. In Zusammenarbeit mit dem RK Gmunden und der Polizei, konnte der Patient schonend aus der Wohnung im 4. Stock gerettet und dem Rettungsteam übergeben werden.

Nach etwa 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken, sowie die Einsatzbereitschaft herstellen.

Bericht und Fotos: FF Altmünster

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV