Großartige Hilfsaktion

Ein großes Herz für Tiere

Hofladen Kirchgatterer aus Ohlsdorf und Zoofachgeschäft Schiemel aus Pinsdorf unterstützen die Wildtierstation in Reindlmühl.

Im Herbst 2020 hat sich Michael Kirchgatterer bereit erklärt, die Wildtierstation mit Gemüsespenden zu unterstützen. Daraus wurde eine perfekte Kooperation: „Für mich ist es sehr wichtig, dass ich Ausschussware nicht vernichten muss, so kann ich meine Produkte zu 100% verwerten.“ so Michael Kirchgatterer im Gespräch.

Der Familienbetrieb in Ohlsdorf bewirtschaftet etwa 30ha die Felder, auf denen hauptsächlich Feldgemüse und Kartoffel angebaut werden, die Großteils im hofeigenen Laden verkauft werden. Aber auch Getreide wie Raps, Weizen und Gerste werden ebenso produziert, wie auch seit 2006 verschiedene Öle.

Ein weiterer Partner ist Monika Maringer von Zoo Schiemel. Neben dem Onlineshop steht im Geschäft in Pinsdorf eine Spendenbox für die Tierfreunde bereit, um die Wildtierstation finanziell zu unterstützen. So kamen im November und Dezember 415,34 Euro zusammen, die kurz nach Weihnachten übergeben wurden.

„Ich bin meinen Kunden sehr dankbar für die regionale Treue und das Vertrauen in dieser schwierigen Zeit.“ sagt Frau Maringer. Viele Tierbesitzer haben für ihre Lieblinge großzügig Geschenke gekauft, die Favoriten waren Kuscheltiere für Hunde und Leckerlis für Hamster und Katzen. 

Eine sichtlich dankbare Gabi Kaar: „Ich bin beiden sehr dankbar für die Unterstützung und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!“ So muss, dank der Gemüsespenden aus Ohlsdorf, für die Wildtiere kein Gemüse mehr zugekauft werden.

Bericht und Fotos: Wilfried Fischer

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV