Fehervar-Express macht Halt in Linz

Gestärkte Stahlstädter wollen Siegeszug der Ungarn stoppen.

Nach dem hart erkämpften 2:1-Auswärtssieg bei den Vienna Capitals empfangen die Steinbach Black Wings 1992 mit Hydro Fehervar das aktuell wohl „heißeste“ Team der ICE.

Ausgerechnet gegen die Oberösterreicher beendeten die Ungarn am 8. Dezember ihren Negativlauf und siegten nach fünf Niederlagen am Stück mit 4:1 in der Linz AG Eisarena. Seitdem befindet sich das Team von Antti Karhula in einem wahren Siegesrausch und ließ sieben weitere Siege folgen. Vor allem in der Offensive läuft es wie am Schnürchen. In den letzten acht Partien erzielte Fehervar stolze 35 Tore, also im Schnitt 4,38 Tore pro Spiel. In der gesamten Saison haben die Magyaren in 27 Spielen bereits 95 Tore erzielt – kein Team hat bisher öfter den Puck im Netz versenkt.

Ein besonderes Ausrufezeichen setzte man zu Beginn der Woche gegen Red Bull Salzburg, als man die Mozartstädter innerhalb von 24 Stunden zwei Mal vom Eis fegte (7:0, 4:2). Auch das Duell gegen die Bratislava Capitals brachte am Stefanitag einen weiteren 4:2-Sieg ein. Auf die Linzer wartet also ein mit Selbstvertrauen vollgepumpter Gegner. Doch gegen die Vienna Capitals haben Lebler & Co bewiesen, dass mit Mut, Kampf und Leidenschaft Erfolge gegen stärker eingestufte Teams möglich sind.

Um gegen den Tabellenzweiten Punkte zu holen, will Head Coach Dan Ceman behutsam an weiteren Schrauben drehen: „Fehervar wird eine sehr schwierige Aufgabe für uns. Sie sind ein sehr offensiv-orientiertes Team und schwer zu verteidigen. Wir wollen versuchen, ihnen den Speed in der neutralen Zone zu nehmen – gegen die Capitals haben wir das bereits ganz gut gemacht. Wir haben in der kurzen Zeit nur ein, zwei kleine Dinge im System korrigiert. Ein paar weitere Umstellungen wird es noch geben, dafür braucht es aber noch Zeit.“

Spieltermin

Steinbach Black Wings 1992 – Hydro Fehervar AV 19 Montag, 27.12.2020, 19.15 Uhr
Linz AG Eisarena

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV