St. Wolfgang: Verunfallter aus Bachbett gerettet

Am 24. Dezember 2020 gegen 17 Uhr fuhr ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Pkw auf der L1293 im Gemeindegebiet von St. Wolfgang Richtung Rußbach. Aus noch ungeklärter Ursache kam er in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab, schlitterte über eine Wiese und stürzte in ein Bachbett, wo er sich überschlug. Der Mann wurde im Wagen eingeklemmt und von der Feuerwehr mit schwerem Bergegerät befreit. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der unbestimmten Grades Verletzte ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl eingeliefert. Ein zuvor durchgeführter Alkovortest ergab den Verdacht einer Alkoholisierung, der Test mit einem geeichten Alkomaten war ob der Verletzungen nicht möglich.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV