ÖSV nominiert Aufgebot für Vierschanzentournee

Von 28. Dezember 2020 bis 6. Jänner 2021 findet in den kommenden Tagen die 69. Vierschanzentournee mit den traditionellen Austragungsorten Obertsdorf (GER), Garmisch-Partenkirchen (GER), Innsbruck (Tirol) & Bischofshofen (Salzburg) statt.

Österreichs Skisprung-Cheftrainer Andreas Widhölzl hat dafür folgende sieben ÖSV-Athleten nominiert: Philipp ASCHENWALD, Michael HAYBÖCK, Daniel HUBER, Jan HÖRL, Stefan KRAFT, Thomas LACKNER, Markus SCHIFFNER.

***Programm 69. Vierschanzentournee***


OBERSTDORF (GER)

Montag, 28. Dezember
14:30 Uhr: Offizielles Training
16:30 Uhr: Qualifikation

Dienstag, 29. Dezember
15:00 Uhr: Probedurchgang
16:30 Uhr: Wettkampf

GARMISCH-PARTENKIRCHEN (GER)

Donnerstag, 31. Dezember
11:45 Uhr: Offizielles Training
14:00 Uhr: Qualifikation

Freitag, 1. Januar
12:30 Uhr: Probedurchgang
14:00 Uhr: Wettkampf

INNSBRUCK

Samstag, 2. Januar
11:15 Uhr: Offizielles Training
13:30 Uhr: Qualifikation

Sonntag, 3. Januar
12:00 Uhr: Probedurchgang
13:30 Uhr: Wettkampf

BISCHOFSHOFEN

Dienstag, 5. Januar
15:00 Uhr: Offizielles Training
16:30 Uhr: Qualifikation

Montag, 6. Januar
15:30 Uhr: Probedurchgang
16:45 Uhr: Wettkampf

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV