LR Steinkellner: Neue Prüfgrube zum Einsatz gegen illegale Tuning- und Raser- Szene beim Flughafenkreisverkehr in Pasching errichtet

Durch sie können Fahrzeuge bei Verdacht auf technische Manipulationen rasch und zielgerichtet an der Unterseite inspiziert werden.

Im heurigen Jahr wurden, zusätzlich zur täglichen Verkehrsüberwachung durch die Polizei, insgesamt 15 gezielte Schwerpunktaktionen, 7 davon im Bezirk Linz-Land, im Zusammenwirken mit den Behörden gegen die illegale Tuning- und Raser-Szene durchgeführt. Die technischen Untersuchungen durch Amtssachverständige fanden in der Landesprüfstelle in der Linzer Goethestraße statt.

„Die Praxis zeigte uns jedoch den Bedarf von Verbesserungen auf, sodass besonders im Zentralraum eine weitere Möglichkeit geschaffen werden musste, Fahrzeuge an deren Unterseite inspizieren zu können“, betont Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

Besonders die B1 von Linz über Traun, Hörsching und Marchtrenk nach Wels ist als „Hotspot“ derartiger illegaler Rasereien und der daraus resultierenden Gefahren für jeden anderen Verkehrsteilnehmer, sowie entsprechende Lärmerregung bekannt. Diese Gefährdungen und Ärgernisse für die Bevölkerung gilt es abzustellen.

„Durch die Schaffung dieser neuen Infrastruktur ist es der Polizei und den Sachverständigen des Landes möglich, qualitativ hochwertige Verkehrskontrollen, insbesondere im illegalen Tuningbereich, rasch vor Ort durchzuführen“, freuen sich Oberst Klaus Scherleitner, Leiter der Landesverkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Oberösterreich und Dr. Peter Aumayr, Leiter der Abteilung Verkehr des Landes Oberösterreich.

„Mein Dank gilt dazu allen Beteiligten! Mit vereinten Kräften wird die Polizei auch im kommenden Jahr mit den zuständigen Behörden und Landesdienststellen vor Ort entsprechende Schwerpunkte setzen“, so Landesrat Steinkellner abschließend.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV