Ebensee: Gedenkstätte Sternenkinder am Ortsfriedhof: Weihnachtsspende der FPÖ Ebensee

Sternenkindern heißen Babys, die entweder während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach verstorben sind.

Viele betroffene Eltern wünschen sich einen besonderen Platz, wo die Urne des verstorbenen Kindes beigesetzt ,  und wo die Angehörigen später trauern und sich erinnern können. Einen solchen Platz gab es in Ebensee bis vor kurzem noch nicht.

Eine engagierte, ökumenische Gruppe hat in den letzten Monaten nunmehr ein solches Grabmal am Ortsfriedhof errichtet. Die Umsetzung und vor allem die Finanzierung dieses Projektes stellte die Initiatorinnen vor große Herausforderungen. 

Die FPÖ Ortsgruppe Ebensee unterstützte die Idee von Anfang an und war spontan bereit, für diese sehr wichtige Gedenkstätte aktiv zu werden. Nun, passend zu Weihnachten, stellte sich die FPÖ Ortsgruppe Ebensee auch mit einer finanziellen Unterstützung ein.  

Dazu war ursprünglich eine Benefiz-Wanderung mit dem Märchenerzähler Helmut Wittmann angedacht, die aber leider aufgrund der strengen Corona Covid-19 Auflagen abgesagt werden musste. 

Parallel wurden auch die Landes- und Bezirksparteileitung miteingebunden. LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner und Bezirksparteiobmann Markus Steinmaurer begrüßten die Idee und leisteten ebenfalls Unterstützungsbeiträge.

Somit konnte Gemeindevorstand Mag. Sebastian Heissl eine Weihnachtsspende in Höhe von Euro 1500.– an Gerda Mittendorfer und ihr Arbeitsteam übergeben.

Die FPÖ-Oberösterreich hofft, mit diesem Beitrag an das Organisationsteam, das die betroffenen Familien bei der gelungenen Gedenkstätte Sternenkinder am Ortsfriedhof Ebensee Trost finden können.

v.li.n.re. Anton Mair, Sebastian Heissl, Barbara Wiesauer, Gerda Mittendorfer, Carina Heissl, Bettina Wiesauer, Harald Müller
Fotograph: Reinhard Hörmandinger
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV