Anhänger mit Schweinen umgestürzt

Auf der B123 im Gemeindegebiet von Ried in der Riedmark stürzte am Dienstagvormittag ein Anhänger eines Traktors beladen mit ca. 20 Schweinen um.

Gegen 8 Uhr wurden die Feuerwehren Zirking und Ried in der Riedmark zu den Aufräumarbeiten bzw. zum einfangen der Tiere alarmiert. Beim Eintreffen waren noch drei Schweine im Garten eines Wohnhauses. Gemeinsam mit mehreren Landwirten die rasch mit deren Viehtransporter vor Ort waren konnten die drei Schweine eingefangen werden. Die restlichen Schweine waren noch auf dem Anhänger eingeschlossen und konnten befreit und anschließend umgeladen werden. Laut uns vorliegenden Informationen wurde keines der Tiere bei dem Unfall getötet. Der Anhänger wurde händisch wieder aufgestellt. Die B123 war im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig gesperrt.

FOTOS © FOTOKERSCHI.AT / BRANDSTÄTTER 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV