Hallstatt bekommt die Kosten für Waldbrandeinsatz bezahlt

Ich sende euch heute, kurz vor Weihnachten eine erfreuliche Information aus Hallstatt!Wir haben heute am Gemeindeamt die schriftliche Bestätigung der Finanzprokuratur (Bund) erhalten, dass wir das Geld, das die Marktgemeinde Hallstatt für den Feuerwehreinsatz (Waldbrand Echernwand 2018) an die Feuerwehren unserer Region, sowie für die RA und die Verfahrenskosten bezahlt hat, in den nächsten Tagen erstattet bekommen.

Zwölf Feuerwehren aus dem Salzkammergut kämpften im August 2018 tagelang im schroffen, steilen und felsigen Gelände gegen ein Übergreifen der Flammen auf unser Ortsgebiet. Es war ein sehr anstrengender und gefährlicher Einsatz. Das zuständige Landwirtschaftsministerium (Katastrophenschutz) weigerte sich aber, die Kosten des Feuerwehreinsatzes, so wie es im OÖ Waldbrandbekämpfungsgesetz festgelegt ist, zu bezahlen.Die Verpflegungskosten bekamen wir erstattet und anteilsmäßig auch die Kosten für einen Hubschrauber, der von uns zusätzlich zur Unterstützung angefordert wurde.Die Kosten von ca. € 160.000 Euro für den Feuerwehreinsatz aber zahlte das Ministerium nicht.Die Gemeinde Hallstatt sah sich deshalb gezwungen Klage einzureichen.Ein kürzlich ergangenes OGH Urteil, das in einem ähnlichen Fall zu Gunsten der Gemeinde Steinbach am Attersee ausgegangen ist, hat uns geholfen. Die Finanzprokuratur hat wie uns mitgeteilt wurde, „eingelenkt“. Nach Erhalt des Geldes werden wir das Gerichtsverfahren mit „ewiger Ruhe“ beenden.Als kleine Gemeinde braucht man in so einem Fall einen langen Atem und Unterstützer. Große Unterstützung erhielten wir in dieser Angelegenheit von den Medien die uns durch ihre Aufmerksamkeit „Öffentlichkeit“ gegeben haben. Ich danke allen sehr herzlich dafür.Sprichwörtlich sage ich mit stolz: (Unser) Einsatz lohnt(e) sich!!

Text/Fotos:©Bgm. Alexander Scheutz

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV