Bulldogs zu Gast in Linz – Gegen den DEC gab es in dieser Saison noch nichts zu holen

Nach drei Auswärtsspielen in Folge bestreiten die Steinbach Black Wings 1992 endlich wieder ein Heimspiel. Mit den Dornbirn Bulldogs wartet ein Team, gegen das die Linzer Cracks in dieser Saison noch keine Punkte einfahren konnte. Mitte November setzte es gegen die Vorarlberger innerhalb von vier Tagen zwei Niederlagen. Während man zuhause mit 2:6 unter die Kufen kam, setzte es auswärts ein 3:5.

Die Bulldogs spielen eine recht mittelmäßige Saison. Neun Siegen stehen zehn Niederlagen gegenüber. Vielleicht würden beim DEC mit etwas aggressiverer Herangehensweise noch mehr Punkte möglich sein. Mit durchschnittlich 8,7 Strafminuten pro Spiel ist man das bravste Team der Liga. Wobei das gar nicht nötig wäre, schließlich zeigt die Suikkanen-Truppe starkes Penalty Killing und übersteht 82,3 Prozent ihrer Unterzahlspiele ohne Gegentreffer – der viertbeste Wert der Liga. Ist man hingegen selbst in Überzahl, tut man sich schwer. Lediglich 8,7 Prozent der Powerplays enden mit einem Torerfolg, kein Team ist in dieser Disziplin harmloser.

Statistik hin oder her, auf die Linzer wartet so oder so eine schwierige Aufgabe. Gegen die Graz 99ers musste Head Coach Beaulieu gleich auf sieben Stammspieler verzichten. Mit Kristler, Dorion, Pusnik, Gaffal, Leiler, Freunschlag und Hytönen ist die Liste der nicht einsatzfähigen Spieler lang. Ob jemand aus diesem Septett für Samstag matchfit wird, ist noch fraglich. Eine personelle Schwächung, die für die Black Wings in der aktuellen Situation nur schwer zu verkraften ist. Vielleicht ist es ein kleiner Vorteil, dass die Bulldogs vor dem Gastspiel in Linz noch Freitagabend bei den Vienna Capitals antreten müssen und daher nur wenig Regenerationszeit zur Verfügung haben. Nach vier Niederlagen in Serie täte es der Moral der Stahlstädter gut, wieder einmal Punkte einzufahren.

Spieltermin

Steinbach Black Wings 1992 – Dornbirn Bulldogs Samstag, 19.12.2020, 17.30 Uhr

Linz AG Eisarena

Steinbach Black Wings 1992

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV