Auf geht´s nach Graz zu den 99ers

Die Stahlstädter treffen auf einen schwer angeschlagenen Gegner.

Nach fünf Tagen Verschnaufpause bestreiten die Steinbach Black Wings 1992 morgen ihr drittes Auswärtsspiel bei den Graz 99ers. Die Steirer zauberten einen bärenstarken Saisonstart aufs Eis und lagen stets im Spitzenfeld der ICE. Doch seit dem 3:1-Heimsieg gegen die Black Wings am 22. November läuft bei den 99ers nichts mehr zusammen. Die von Verletzungspech gebeutelte Truppe von Doug Mason kassierte seither acht Niederlagen in Folge und rutschte auf Tabellenplatz sieben ab.

An der Mur war man zum Handeln gezwungen und so holte man einen neuen schwedischen Verteidiger an Board. Der 29-jährige Anton Mylläri war zuletzt bei Västeras IF in der Hockey Allsvenskan aktiv und soll der schwächsten Defensive der Liga (77 Gegentore) neuen Halt geben.

Zugegeben sieht die Bilanz der letzten acht Spiele der Black Wings nicht viel
rosiger aus. Immerhin konnten zwei Siege eingefahren werden, dennoch
scheint der letzte Tabellenplatz derzeit einzementiert. Immer wieder haben die Linzer in dieser Saison gezeigt, dass sie fähig sind gute Leistungen abzurufen. Gegen verunsicherte Grazer wäre ein guter Zeitpunkt eine solche aufs Eis zu bringen.

Im bisherigen Saisonverlauf standen sich die beiden Teams zwei Mal gegenüber. In der zweiten Runde siegten die Linzer vor rund 1000 Zuschauern mit 2:0. David Kickert avancierte damals mit einer starken Darbietung zum „Man of the Match“ und feierte ein Shutout. Im November unterlag man im zweiten Aufeinandertreffen mit 1:3 im Grazer Bunker – wie bereits erwähnt, konnten die 99ers seither keine Partie mehr für sich entscheiden.

Spieltermin
Graz 99ers – Steinbach Black Wings 1992
Donnerstag, 17.12.2020, 18:30 Uhr
Merkur Eisstadion

Logo: Steinbach Black Wings

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV