Nordische Kombinerer und Skispringer des ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut bei Austriacup erfolgreich

Sigrun Kleinrath gewinnt in Eisenerz

Die Athleten des NTS Salzkammergut bewiesen an diesem Wochenende eine starke Form. In der Eisenerzer Ramsau fand der Austriacup der Jugend und der Junioren statt. Sigrun Kleinrath behält ihre herausragende Form auch im Winter. Sie siegte am Samstag und wurde Zweite am Sonntag, wobei sie den Grundstein für ihren Sieg mit einem Sprung auf 98,5m legte, mit dem sie als Zweite in das Langlaufrennen startete, das sie dann souverän für sich entschied.

Nikolaus Mair war trotz guter Form etwas vom Pech verfolgt. Am ersten Tag geriet er als Drittplatzierter im Zuge eines Ausweichmanövers in den tieferen Schnee neben der LL-Loipe und kam zu Sturz, am 2. Tag erreichte er den 5. Platz.

Florian Mittendorfer war in der allgemeinen Klasse der Skispringer in Eisenerz am Start und konnte seinen stetigen Aufwärtstrend bestätigen. Er belegte an beiden Tagen Rang 8.

Weiter geht es am nächsten Wochenende mit dem Weltcup-Bewerb in Ramsau am Dachstein, bei dem Sigrun Kleinrath am Start sein wird, und mit einem Alpencup in Seefeld in Tirol bei dem Nikolaus Mair antritt.

Copyright Thomas Mair

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV