Bezirk Gmunden: Corona Massentests: 20 Teststationen mit Rotkreuz-Unterstützung in Betrieb

Das Rote Kreuz übernimmt im gesamten Bezirk die Abwicklung des medizinischen Parts in Punkto Abnahme und Auswertung für die geplanten Coronavirus-Massetests

Derzeit finden laufend Planungs- und Abstimmungsgespräche auf diversen Ebenen statt. So auch zwischen dem Bezirksrettungskommando, der Bezirksbehörde, den Gemeinden und den Freiwilligen Feuerwehren. Diese bundesweite Massentestung bedarf auch im Bezirk Gmunden großer logistischer aber auch personeller Ressourcen. Für den vorgegebenen Zeitraum von 11. bis 14. Dezember gilt es für das Rote Kreuz den Testbereich zu organisieren und sicherzustellen. Flächendeckend verteilt auf alle Gemeinden des Bezirkes stehen an allen 4 Tagen insgesamt 513 Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Rahmen der Massentestung im Einsatz.

Foto: OÖRK/Kollersberger

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV