Landesrat Achleitner: Eine Kaderschmiede feiert Jubiläum – 25 Jahre Management-Studium am FH OÖ Campus Steyr

Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner: „Seit einem Vierteljahrhundert werden in Steyr Führungskräfte mit digitalen Knowhow für Oberösterreichs Unternehmen ausgebildet“

„Bemerkenswert, was in nur 25 Jahren im Wehrgraben in Steyr entstanden ist: Ein Hochschulstandort, der Studierende aus der ganzen Welt nach Oberösterreich bringt. Ein Forschungs-Hotspot, der weit über die Grenzen Österreichs hinaus als Partner gesucht ist. Eine Kaderschmiede für Wirtschaftsabsolvent/innen, die Oberösterreichs und auch Österreichs Unternehmen fit für die Zukunft machen. Und vor allem auch ein Platz für Vordenker/innen in Sachen Digitalisierung“, stellt Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner zum 25-Jahre-Jubiläum der Management-Fakultät der FH OÖ in Steyr fest.

„Zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes brauchen unsere oberösterreichischen Unternehmen exzellente Fach- und Führungskräfte. An der Management-Fakultät der FH OÖ in Steyr werden Akademiker/innen mit internationalem Know-how ausgebildet, die digital fit sind. Sie sind es, die unseren Unternehmen helfen, wichtige Innovationen voranzutreiben und so im internationalen Wettbewerb erfolgreich zu bleiben“, hebt Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Achleitner anlässlich dieses Jubiläums die Qualität der Ausbildung hervor.

„Unsere Fakultät in Steyr steht für Top-Qualität in Lehre und Forschung entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens. Ihre Attraktivität kommt aber auch von einem architektonisch anspruchsvollen, wunderbar in die Stadt integrierten und lebenswerten Campus. Besonders wohl fühlen sich hier auch Dutzende von internationalen Austauschstudent/innen, die im Normalfall jedes Jahr nach Steyr kommen und das Leben in Stadt und Studium noch bunter machen“, so FH OÖ Geschäftsführer Dr. Gerald Reisinger über die Management-Fakultät in Steyr.

Studium auf höchstem Niveau, Vorreiter in Sachen Digitalisierung

Top Bewertungen bei Rankings für die Management-Studiengänge am FH OÖ Campus Steyr bestätigen kontinuierlich die hohe Qualität der Ausbildung. Erst vor wenigen Monaten gab es Bestnoten beim CHE-Ranking, Universum, FH-Ranking und U-Multirank. Von großer Bedeutung sei auch die kontinuierliche Neuausrichtung der Studieninhalte an die Bedürfnisse der Wirtschaft, erklärt Dekan Heimo Losbichler die strategische Konzeption des Studienangebotes: „Das Experiment ist gelungen. Aus einem Versuch mit 48 Studierenden in einem provisorischen Gebäude hat sich unsere Fakultät zu einem Leuchtturm und Impulsgeber im Bereich Wirtschaft und Management mit internationaler Strahlkraft entwickelt. Das Erreichte hat in jeder Dimension unsere anfänglichen Visionen übertroffen. Danke an alle, die dazu beigetragen haben.“

Rund 6.000 Absolvent/innen seit 1995

48 Pioniere feierten 1999 ihre erste Sponsion an der Management-Fakultät der FH OÖ in Steyr. Heute sind es rund 6.000 Absolventinnen und Absolventen. Wie Markus Huemer, CEO bei Polytec Holding, Daniel Tomaschko, Mitglied des Vorstands bei Rosenbauer International, Sebastian Resch, Head of Global Operations, Rolls-Royce Ltd. in England, DI (FH) Martin Reiter MA, Geschäftsführer Fill, Klaus Sperrer MA MBA, Vorstand Vivatis Holding AG oder Mag (FH) Thomas Ziegler, CEO bei JCL Logistics Austria.

„Die exzellente Ausbildung an beiden Campus in Hagenberg (Bachelorstudium) und Steyr (Masterstudium) hat mir geholfen meine Berufung zu finden und jetzt dort zu stehen wo ich bin“, sagt Florian Gschwandtner, Unternehmensgründer und Investor / Gründer von Runtastic / CGO Tractive über seine Ausbildung an der FH OÖ.

Management-Forschung am Puls der Zeit

Mit ihren Forschungsteams bestehend aus über 100 wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen und Professor/innen setzt der FH OÖ Campus Steyr zukunftsweisende Forschungsakzente in Produktion, Logistik, Digital Business, Controlling und Global Business. Im Themenfeld Management und Digitalisierung nimmt die Steyrer Fakultät eine Vorreiterrolle ein.

Mit dem Forschungszentrum Logistikum wurde 2006 am Campus Steyr ein Exzellenznetzwerk für Logistik mit mehr als 1.000 aktiven Partnern gegründet, das mittlerweile internationale Reputation besitzt. Ein weiteres Leuchtturmprojekt der Steyrer Forscher/innen ist zum Beispiel das Center of Excellence für Smart Production.

Internationalität wird groß geschrieben

5.000 Studierende haben bis dato während ihres Wirtschaftsstudiums in Steyr ein Auslandssemester an einer der rund 130 Partnerhochschulen absolviert, rund 4.000 internationale Studierenden kamen im Gegenzug nach Steyr. Globales Denken ist für Management-Expert/innen von großer Bedeutung. Die Fakultät für Wirtschaft und Management bietet den Studierenden deshalb viele Möglichkeiten, ihre internationalen Kompetenzen zu stärken bis hin zu zwei durchgängig englischsprachigen Studienangeboten und Double- wie Triple-Programmen.

Beste Jobaussichten für Absolvent*innen

Seit mehr als 10 Jahren evaluiert das AMS jedes Jahr die Beschäftigungsquote der Absolvent/innen des FH OÖ Campus Steyr. Das erfreuliche Ergebnis: Mehr als 99 Prozent haben kontinuierlich eine Beschäftigung. Viele von ihnen erhalten schon mehrere Jobangebote noch während des Studiums, oftmals von ihren Praktikumsfirmen. Auch die letzte Evaluierung im August 2020 bestätigte wieder eine Beschäftigungsquote von über 99 Prozent.

Der neue Campus Steyr

Nicht nur architektonisch ein Blickfang und direkt am Wasser gelegen, bieten die drei Campus-Gebäude in Steyr modernste Ausstattung und Labors. Mit dem im Herbst 2019 neu eröffneten Campusgebäude FH III gibt es damit noch mehr Raum für Studium und Forschung. In Summe stehen damit am Campus Steyr mehr als 13.300 m² (Nettonutzfläche) Platz für Studierende, Professor/innen und Forscher/innen zur Verfügung.

Fact-Box: 25 Jahre Campus Steyr: 1995-2020

FH OÖ Fakultät für Wirtschaft und Management

12 Studiengänge

11 davon berufsbegleitend

2 davon englischsprachig

1.400 aktiv Studierende

6.000 Absolvent/innen

Dekan Heimo Losbichler und Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner im vergangenen Jahr 2019 bei der Eröffnung der Erweiterung des FH OÖ Campus Steyr.
ARCHIV-Bild: Land OÖ/Max Mayrhofer
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV