Skibergsteiger im Lockdown


Trainings-Vorteil am schönsten Trainingsplatz Österreichs

Für die österreichischen Skibergsteiger rückt die Wettkampfsaison näher. Und auch für sie ist das Training und die mentale Einstellung auf die kommenden Rennen im Lockdown schwierig. Allerdings haben sie gegenüber vielen anderen Sportlern einen Vorteil: ihr Trainingsgerät macht gute Laune, auf den österreichischen Bergen ist es seit Wochen bei besten Schneebedingungen wunderschön.

Als Spitzensportler genießen die ÖSV Skibergsteiger die Freiheit, auch berufsmäßig am Berg trainieren zu dürfen. Blauer Himmel, strahlende Sonne, perfekter Frühwinter: was Scharen von Lockdown- gepeinigten zur Erholung auf die Berge lockt, ist für die Profis unter den Tourengehern der aktuelle Arbeitsplatz. Beispielsweise der Stubaier Gletscher und das Kitzsteinhorn bieten gerade perfekte Bedingungen über dem Nebel der Täler. Die strengen Sicherheitsvorkehrungen des ÖSV mit vielfachen Schnelltests und die strikten Kontaktbeschränkungen für die Trainingsgruppen werden von den Sportlern dafür gern in Kauf genommen. Ein vergleichsweise geringer Preis für den schönsten Trainingsplatz Österreichs!

Die oberste Liga der ÖSV Skibergsteiger ist zwar verletzungsbedingt geschwächt, denn Armin Höfl aus der Steiermark laboriert noch an einem Oberschenkelbruch vom September und Jakob Herrmann aus Salzburg hatte sich vor wenigen Wochen den Ellenbogen bei einem Trainingsunfall gebrochen, und so ist aktuell nur der Vorarlberger Daniel Zugg auf Skiern unterwegs.

Der A-Kader mit Andrea Mayr und Christian Hoffmann aus Oberösterreich, Andreas Mayer aus Tirol, Alex Brandner aus Salzburg und dem Shootingstar aus Kärnten, dem erst 19-jährigen Paul Verbnjak, ist allerdings auf Tuchfühlung mit der Spitze.
Samt B- und C-Kader schickt der ÖSV heuer 16 Sportler für Österreich in den internationalen Wettkampf-Zirkus.

Die Vorbereitungen zielen ab auf den Saisonstart am 19./20.12.2020 am Tonale-Pass in Italien, wo der erste ISMF Weltcup der Saison über die Bühne gehen wird.
Sport Consult – Karl Posch

Foto:© Jakob Herrmann; am Zuckerhütl, Stubai: vlnr Verbnjak, Hoffmann, Zugg, Herrmann
Foto:©David Kogler
Foto:©Andi Mayer
Bild©Daniel Zugg
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV