AUSFLUG ZUM „HALLSTÄTTER SALZBERG“ UND IN DEN WELTERBEORT „HALLSTATT“ – OKTOBER 2020

Vor einigen Tagen hatte meine Tochter Michelle dienstfrei und da das Wetter traumhaft schön war, beschlossen wir, dem Welterbeort Hallstatt einen Besuch abzustatten. Auf der Fahrt stellten wir fest, dass bereits viele Autos auf dem Weg nach Hallstatt waren. Wir fuhren mit der Standseilbahn auf den Salzberg. Dort herrschte bereits reger Betrieb und wir beeilten uns, die geplanten Bilder zu machen. Nachdem wir alles im Kasten hatten, machten wir uns auf den Weg talwärts, mit einem kurzen Abstecher zum Wasserfall. Dabei begegneten uns sehr viele Wanderer, die bergwärts unterwegs waren. Im Hallstätter Zentrum angekommen, waren wir von den vielen Besuchern überrascht. Es herrschte geschäftiges Treiben im Ort und auf der Seestraße.

Natürlich durfte ein Besuch bei Tochter Ursula im „Simple 169“ nicht fehlen. Wir ließen uns die selbstgebackene „Topfen-Heidelbeertorte“ auf der Zunge zergehen. Ursula übertrifft sich mit ihren Backkünsten immer wieder aufs Neue.

Zur Info: Kurz nach 13.00 Uhr waren alle Parkplätze in Hallstatt besetzt!

Es war ein wunderbarer Ausflug, den ich in Begleitung meiner Tochter Michelle machen durfte!

Nachstehend der Link zu den Bildern in meinem Webalbum:

https://photos.app.goo.gl/AC6BJirn2NbuqLVQ9

 (Alle Fotos: © by Rudi Knoll)

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV