Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 28. November 2020, 15:00 Uhr): 1.092 Neuinfektionen

Neuinfektionen:

·       Seit gestern gab es 1.092 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktuell: 9.758 mit Stand 12:00 Uhr).

Anzahl Testungen in OÖ:

·       27. November: 2.537

·       26. November: 2.547

·       25. November: 2.954

·       24. November: 3.141

·       23. November: 2.551

·       Für die KW 47 (16. bis 22.11.) wurden heute zusätzlich 10.392 Antigen-Tests der AGES in den oö. Alten- und Pflegeheimen nachgemeldet.

·       22. November: 2.026 (zusätzlich 93 „NoEMS“-Tests)

·       21. November: 2.076

·       20. November: 3.489

·       19. November: 3.637

·       18. November: 3.687

·       17. November: 3.642

·       16. November: 2.951

·       15. November: 2.182 (zusätzlich 101 „NoEMS“-Tests)

·       14. November: 2.569

Alten- und Pflegeheime:

·       Aktuell sind in 116 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 533 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 596 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 27. November 2020). 

Schulen: 

·       Aktuell sind 309 oberösterreichische Schulstandorte von Covid-19 betroffen und 366 Schüler/innen sowie 268 Lehrer/innen positiv auf Covid-19 getestet worden (Stand: 27. November 2020).

Oö. Krankenhäuser:

·       In Oberösterreich ist die Situation in den Krankenhäusern auf Grund der steigenden Anzahl der Covid-19-Patienten angespannt. Durch die Aktivierung der Krisenpläne und Erweiterung der Intensivkapazitäten werden die Oö.  Krankenanstalten gemeinsam die akuten Herausforderungen der kommenden Wochen bewältigen. Seit gestern, Freitag, 27. November, stehen 175 Intensiv- und Beatmungsplätze für Covid-19-Patient/innen bereit.

Aktuelle Todesfälle:

·       69-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Vöcklabruck, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 27.11. (Salzkammergut Klinikum Gmunden)

·       84-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Grieskirchen, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 27.11. (Klinikum Wels-Grieskirchen/Wels)

·       71-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Freistadt, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 28.11. (Klinikum Freistadt)

·       66-jähriger Patient, wohnhaft in Linz, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 27.11. (Kepler Universitätsklinikum)

·       82-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Ried, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 27.11. (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried)

·       72-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Grieskirchen, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 27.11. (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried)

·       92-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Ried, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 27.11. (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried)

·       68-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Wels-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 27.11. (Klinikum Wels-Grieskirchen/Wels)

·       66-jähriger Patient, wohnhaft in Wels, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 28.11. (Klinikum Wels-Grieskirchen/Wels)

·       81-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Wels-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 28.11. (Klinikum Wels-Grieskirchen/Wels)

·       81-jähriger Patient, wohnhaft in Linz, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 28.11. (Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern)

·       76-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Vöcklabruck, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 26.11. (APH Frankenmarkt)

·       85-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Freistadt, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 28.11. (Kepler Universitätsklinikum)

Todesfälle – Nachmeldungen:

·       Insgesamt 41 Nachmeldungen an Todesfällen wurden von gestern 12 Uhr bis heute 12 Uhr verzeichnet. Der Großteil der Nachmeldungen stammt aus dem November (zwei aus dem Oktober).

·       Enthalten darin sind Todesfälle von Oberösterreicher/innen in Spitälern in anderen Bundesländern (dies betrifft den Raum Perg/Steyr-Land, aus dem Patient/innen auch in den Kliniken Amstetten und Waidhofen waren), Todesfälle zuhause, in Pflegeheimen sowie Nachmeldungen von Krankenhäusern.

·       Das Alter dieser verstorbenen Patientinnen und Patienten liegt zwischen 64 und 100 Jahren; die Patient/innen stammen aus den Bezirken Linz, Linz-Land, Wels, Steyr, Eferding, Grieskirchen, Perg, Rohrbach, Ried, Vöcklabruck, Kirchdorf.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV