Unfalllenker tödlich verletzt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Freistadt

Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt lenkte am 21. November 2020 gegen 6:15 Uhr ein Firmenfahrzeug auf der Lanzendorfer-Landesstraße in Lanzendorf Richtung Bad Zell. Auf der leicht vereisten Fahrbahn kam er in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Danach wurde der Wagen in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Durch den heftigen Anprall wurde der 52-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Jugendliche beschädigten Pkw

Stadt Linz

Am 20. November 2020 um 21:50 Uhr beschädigten zwei Jugendliche mehrere Pkw in der Linzer Lederergasse. Die herbeigerufenen Polizeistreifen erkannten beim Eintreffen zwei dunkel gekleidete Jugendliche, von denen einer sofort flüchtete, als dieser die Polizisten erblickte. Der andere, ein 18-jähriger Bosnier aus Linz, konnte von den Beamten angehalten und einer Personskontrolle unterzogen werden. Die Anzeigerin, eine 26-jährige Linzerin, kam auch dazu und stellte bei der Besichtigung ihres Autos fest, dass beide Seitenspiegel heruntergetreten worden waren. In der Leibnitzstraße fanden die Polizisten drei weitere beschädigte Kfz. Der 18-Jährige zeigte sich bei seiner Einvernahme nicht geständig. Weitere Opfer werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nietzschestraße unter der Telefonnummer 059 133 4589 in Verbindung zu setzen.

Bezirk Freistadt

Einschleichdiebstahl in Trafik – Zeugenaufruf

Zwei bislang unbekannte Täter betraten am 20. November 2020 kurz nach 10:45 Uhr den Verkaufsraum einer Trafik in Rainbach im Mühlkreis. Während ein Täter die Verkäuferin ablenkte, schlich sich der zweite in das Lager und stahl dort aus einem unversperrten Tresor mehrere tausend Euro. Anschließend verließ er das Geschäft, während die Verkäuferin noch immer mit seinem Komplizen beschäftigt war.
Zeugen, die vor dem Geschäft Wahrnehmungen gemacht haben, werden ersucht, sich bei der Polizei in Freistadt, Tel. 059133/4300, zu melden

Pkw-Lenker stieß gegen Hausmauer

Bezirk Eferding

Eine 18-Jährige aus dem Bezirk Eferding fuhr am 20. November 2020 gegen 8:55 Uhr mit einem Pkw auf der L1222 im Gemeindegebiet von Prambachkirchen in Richtung Prambachkirchen. Im Ortschaftsbereich Untergallsbach kam sie in etwa bei Strkm 2,8 rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Hausmauer eines landwirtschaftlichen Objektes. Dabei erlitt die 18-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum Wels eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV