Brand in Einfamilienhaus – Nachtrag. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Vöcklabruck

In den Vormittagsstunden des 18. November 2020 wurde der Brandort von einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ gemeinsam mit Bezirksbrandermittlern untersucht. Dabei konnte ein technisches Gebrechen als Brandursache ausgeschlossen werden. Es ist davon auszugehen, dass das Feuer durch eine Zündquelle in einem Lebensmittelschrank im Abstellraum ausgebrochen sein dürfte. Die Schadenshöhe liegt im sechsstelligen Bereich.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 18. November 2020:

Am 18. November 2020 gegen 4:50 Uhr brach in einem Einfamilienhaus im Bezirk Vöcklabruck, vermutlich in der Speisekammer, ein Feuer aus. Ein 54-jähriger Bewohner wurde durch die Brandgeräusche geweckt. Er konnte seine 45-jährige Ehefrau, die beiden Kinder (sieben und neun Jahre alt) sowie die im Erdgeschoß schlafenden Eltern aufwecken und in Sicherheit bringen. Gemeinsam mit einem Nachbarn, dieser hatte bereits die Feuerwehr verständigt, versuchte der 54-Jährige den Brand mit zwei Handfeuerlöschern zu bekämpfen. Die FF Pilsbach war mit 20 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz und konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich sein.

Alkolenker überschlug sich

Bezirk Braunau

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war mit einem Firmenwagen am 17. November 2020 gegen 19:45 Uhr gemeinsam mit einem 19-jährigen Arbeitskollegen aus dem Bezirk Braunau auf der B147 von Mattighofen Richtung Braunau unterwegs. Laut eigenen Angaben lief ihm kurz vor der Ortschaft Furth, Gemeindegebiet Schalchen, ein Tier über die Fahrbahn. Daraufhin kam der Wagen am Beginn einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld. Der Beifahrer wurde bei dem Unfall am Kopf leicht verletzt. Ein bei dem 23-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,70 Promille, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV