Die jungen Oberösterreicher sind da – Jungweine 2020 frisch genießen

Ausreichende Niederschläge, ein gemäßigtes Klima im Sommer sowie warme, sonnige Tage im Frühherbst ließen die Weine im Land ob der Enns 2020 gut reifen. „Die erste Gaumenfreude bereiten die oberösterreichischen Winzerinnen und Winzer im Herbst mit ihren Jungweinen, welche heuer durch ihr frisch-fruchtiges Aroma begeistern“, freut sich der bekennende Freund oberösterreichischer Weine, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger. Mehrere Winzer/innen im ganzen Land bieten bereits den jungen Jahrgang 2020 an.

Aufstrebendes Weinbauland Oberösterreich

„Die Frage ist heute nicht mehr, ob es oö. Jungweine gibt, sondern welche Winzer welche typischen Charaktere hervorbringen“, zeigt sich Hiegelsberger sehr erfreut über die Innovationskraft der Winzer: „Das Wechselspiel zwischen warmen Tagen und kühlen Nächten führt zu hohen Zuckergehalten in den Trauben und begünstigt die Ausprägung der sortentypischen Aromen.“

Bouvier, Chardonnay, Müller Thurgau, Sauvignon Blanc und Grüner Veltliner sind wesentliche in Oberösterreich kultivierte Rebsorten, deren Aromen bei der Kelterung in die Weinflasche gezaubert werden, teils reinsortig, teils als „Gemischter Satz“, der sich größter Beliebtheit erfreut.

Gut 50 Winzerinnen und Winzer kultivieren derzeit die Weinrebe auf 92 Hektar Weingartenflächen, der 100er rückt in greifbare Nähe. Oberösterreich punktet vor allem mit frisch-fruchtigen Weißweinen auf den vielfach lehmigen Böden mit guter Speicherfähigkeit für Wasser und Nährstoffe. Aber auch Rotweine werden hierzulande gekeltert und bereichern die breite Vielfalt.

Regional produzieren und genießen

„Im Lock-Down des Spätherstes 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ist vieles eingeschränkt, doch manches möglich. In dieser schwierigen Zeit ist besonders die regionale Versorgung auch bei Wein wichtig“, ist Landwirtschaftskammerpräsidentin Michaela Langer-Weninger überzeugt. „Unsere Winzer bieten ihre herausragenden Weine ab Hof an und stellen diese auch zu. Diese innovativen Betriebe sorgen dafür, dass wir auch an manchen Abenden, die wir aufgrund der Corona-Bestimmungen nun zu Hause verbringen werden, eine Flasche Jungwein vom regionalen Winzer genießen können.“

Nachstehend angeführte Winzer bieten ihre Jungweine den Corona-Bestimmungen entsprechend ab Hof, online oder mit Zustellung an:

  • 95 TAGE Weinbau Familie Eschlböck; Bahnhofstraße 26, 4063 Hörsching; www.95tage.at
  • Weinbau Mag. (FH) Leo Gmeiner; Weinzierl 8, 4320 Perg; www.weinbau-gmeiner.at
  • Weingut Christian; 4941 Mehrnbach 149; www.weingutchristian.at
  • Weinhof Schiefermair; Gerersdorf 11, 4531 Kematen an der Krems
  • HofWeinGut Schmuckenschlager DI Petra Schmuckenschlager; 4470 Enns, Volkersdorf 10; www.hofweingut.at

©Land OÖ/Lisa Schaffner/Hermann Wakolbinger

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und LK-Präsidentin Michaela Langer-Weninger: Die Jungweine 2020 der oberösterreichischen Winzer sind nun erhältlich (Gemeinsames Foto vom Jänner 2020)
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV