Nico Hülkenberg, Stefan Kraft und Andreas Widhölzl am Montag, 16. November, ab 21:10 Uhr bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“

Das Fahrerkarussell der Formel 1 dreht sich, und der Name Nico Hülkenberg fällt gleich in Zusammenhang mit mehreren Teams. Bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ am Montag ab 21:10 Uhr spricht der 179-fache Grand-Prix-Starter exklusiv über den Stand der Dinge. Weiters plaudern vor dem Saisonauftakt der Skispringer in Wisla Stefan Kraft, Philipp Aschenwald, Andreas Widhölzl, Andreas Wellinger und Eva Pinkeling, die bis zu den ersten Damenbewerben in Lillehammer zwei Wochen länger Zeit hat, über die Herausforderungen und Erwartungen für den kommenden Winter. Und in einem Filmbeitrag berichtet Barbara Schett von der strengen Quarantäne bei ihrer Rückkehr nach Australien.
Nico Hülkenberg, Stefan Kraft und Andreas Widhölzl am Montag, 16. November, ab 21:10 Uhr bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“Schwerpunkte der Sendung: Formel 1, Skispringen
Formel 1: Nico Hülkenberg exklusiv
Wenn es um die Besetzung eines Cockpits für die kommende Formel-1-Saison geht, gilt ein 33-jähriger Deutscher als besonders heiße Fahreraktie. Tatsächlich hat Nico Hülkenberg bewiesen, dass er jederzeit in der Lage ist, herausragende Ergebnisse zu erzielen, sprang der Le-Mans-Sieger von 2015 in diesem Jahr doch mehrfach erfolgreich als Ersatzfahrer ein.
 
TALK: Abheben in Corona-Zeiten – Die Skispringer starten in ihre Saison  
Am kommenden Wochenende erfolgt der Saisonauftakt der Skispringer in Wisla. Diesmal müssen die Adler allerdings auf die gewohnte Volksfeststimmung in Polen verzichten, denn Zuschauer sind beim Winter Opening nicht zugelassen. Ob Weltcupgesamtsieger Stefan Kraft auch heuer wieder allen davonfliegt? Oder kann Philipp Aschenwald dem Teamkollegen einheizen?

Die Rückkehr des Adlers – Wellinger-Doku ab 22:10 Uhr
Im Anschluss an die Sendung ist die Dokumentation „Die Rückkehr des Adlers“ zu sehen, in der Andreas Wellinger mehr als ein Jahr lang von ServusTV begleitet wurde: 2018 springt der junge Bayer in Pyeongchang sensationell zum Olympiasieg, es folgt eine komplizierte Knieverletzung, wenig später der Bruch des Schlüsselbeins. Wie kämpft sich jemand zurück, der so früh fast alles in seinem Sport erreicht hat? Wie geht er mit den unvermeidlichen Rückschlägen um?

Moderation: Andreas Gröbl

Die Themen: 
Formel 1: Großer Preis der Türkei
Skisprung-Talk: Saisonauftakt in Wisla

Die Gäste:
Nico Hülkenberg (179 GP-Starts)
Stefan Kraft (Gesamtweltcupsieger 2020)
Philipp Aschenwald (zweifacher Vizeweltmeister 2019)
Andreas Widhölzl (ÖSV-Cheftrainer Skisprung)
Eva Pinkelnig (drei Weltcupsiege)
Andreas Wellinger (Olympiasieger Normalschanze 2018)
Fotorechte: © ServusTV / Neumayr / Leo
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV