Vöcklabruck ist wieder Junge Gemeinde

Bezirksstadt ist „Junge Gemeinde 2021/2022“

Große Begeisterung herrscht bei der Stadtgemeinde Vöcklabruck über vom die Land Oberösterreich verliehene Auszeichnung „Junge Gemeinde 2021/2022“.

Besonders freut Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner die Tatsache, dass die Auszeichnung nun schon zum zweiten Mal an die Stadt verliehen wurde.

Vizebürgermeister und Jugendreferent Mag. Christoph Rill hob vor allem die Infrastruktur für Jugendliche in Vöcklabruck hervor, die ein wesentliches Kriterium für die Verleihung war. Nicht nur im Kulturbereich (OTELO, OKH), sondern auch im Jugendsport (Cross Fit Workout Park, Fun Court, Skaterpark …) werden in Vöcklabruck gute Angebote geschaffen. Auch dem Jugendzentrum youX stellt die Stadt die Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Partizipationsprojekte „Jugendrat“ und „Level UP Your City“ brachten neue, frische Ideen für die Stadt.

Und auch der Stellenwert Vöcklabrucks als bezirksweite Schulhochburg mit mehr als 5000 Lernenden gab einen großen Pluspunkt für die verdiente Auszeichnung.

Bildung: Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner und Jugendreferent Mag. Christoph Rill sind hocherfreut über die Auszeichnung.

(c) STADTAMT VÖCKLABRUCK
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV