Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 10. November 2020, 15:00 Uhr). 1.183 Neuinfektionen

Neuinfektionen:

  • Seit gestern gab es 1.183 Neuinfektionen in Oberösterreich (Fälle aktuell: 12.912 mit Stand 12:00 Uhr).

Bürgerservice-Stellen mit eingeschränkten Öffnungszeiten

Auf Grund der derzeitigen COVID-19-Situation werden sowohl Öffnungszeiten des Bürgerservice als auch der Parteienverkehr auf den Bezirkshauptmannschaften und im Landesdienstleistungszentrum reduziert. Ab 11. November 2020 werden die Öffnungszeiten wie folgt festgelegt:

  • Bezirkshauptmannschaften: Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 8.00 – 12.00 Uhr
  • Bürgerservice im LDZ:  Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Für dringende und wichtige Angelegenheiten, die keinerlei Aufschub dulden, wird vor den jeweiligen Stellen auf die weiteren Kontaktmöglichkeiten (Telefon, E-Mail, Online-Angebote) hingewiesen.

Alten- und Pflegeheime:

  • Aktuell sind in 89 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 375 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 398 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 9. November 2020). 

Einhaltung Quarantäne:

  • Schon bisher wurde durch die LPD OÖ im Auftrag der Gesundheitsbehörden Überprüfungen der Einhaltung der Quarantäneanordnungen durchgeführt. Im Hinblick auf die derzeit sehr hohe Anzahl an abgesonderten Personen, werden künftig diese Überprüfungen verstärkt durchgeführt.

Kontrollen Sperrstunde:

  • Von der Exekutive wurden 670 Lokale und Betriebe in Oberösterreich hinsichtlich Sperrstundeneinhaltung kontrolliert. Aus diesen Kontrollen resultierten drei Anzeigen.

Anzahl Testungen in OÖ:

  • 09. November: 3.362
  • 08. November: 3.579 (zusätzlich 2.693 Tourismustestungen* sowie 163 „NoEMS“-Tests)
  • 07. November: 3.599
  • 06. November: 5.052 (Bisheriger Höchstwert)
  • 05. November: 3.526
  • 04. November: 4.230
  • 03. November: 4.782
  • 02. November: 3.719
  • 01. November: 3.628 (zusätzlich 2.301 Tourismustestungen* sowie 123 „NoEMS“-Tests)
  • 31. Oktober: 3.589
  • 30. Oktober: 3.792
  • 29. Oktober: 4.068
  • 28. Oktober: 4.812
  • 27. Oktober: 3.665

* Seit 1. Juli wurden 26.125 freiwillige Testungen im Tourismus zusätzlich durchgeführt. Die Testzahlen liegen nicht tageweise aufgeschlüsselt vor und werden daher sonntags anteilig angerechnet.  

Medienaufrufe:

Schulen:

Folgende Schüler, Lehrkräfte bzw. Mitarbeiter von Schulen wurden positiv auf Covid-19 getestet (9. November 2020):

1LehrerPolytechnische Schule Urfahr
1LehrerNeue Mittelschule 3 (Stelzhamerschule)
1LehrerNeue Mittelschule 5 (Otto-Glöckel-Schule)
1SchülerNeue Mittelschule 5 (Otto-Glöckel-Schule)
2SchülerBerufsschule Linz 3
2LehrerBerufsschule Linz 3
1SchülerGymnasium und Realgymnasium des Schulvereines Kollegium Aloisianum
1SchülerVolksschule 6 Römerbergschule Linz
3SchülerBundes-Oberstufenrealgymnasium Honauerstraße Linz
1SchülerVolksschule 8 Goetheschule Linz
1LehrerBerufsschule Linz 5
1LehrerBundesgymnasium und wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium Körnerstraße Linz
1LehrerNeue Mittelschule 11 (Diesterwegschule) Linz
1SchülerBerufsschule Linz 1
2SchülerPrivatschule „Bischöfliches Gymnasium Petrinum“ des öffentlich kirchlichen Vereins Bischöfliches Gynasium Petrinum
1LehrerVolksschule 14 Weberschule Linz
1SchülerBundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Khevenhüllerstraße Linz
1SchülerNeue Mittelschule 17 (Dr. Karl Renner) Linz
1SchülerBundesrealgymnasium Landwiedstraße Linz
1SchülerVolksschule 33 Dorfhalleschule Linz
1SchülerBundesrealgymnasium Linz-Süd Solar City Linz
1SchülerNeue Mittelschule 18 (Dr. Karl Renner) Linz
1SchülerVolksschule 16 Jahnschule Linz
1LehrerHöhere technische Bundeslehranstalt Goethestraße Linz
6SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Goethestraße Linz
2SchülerBundeshandelsakademie Rudigierstraße Linz
2SchülerHöhere gewerbliche Bundeslehranstalt (Fachrichtung Mode und Bekleidungstechnik) Linz
1SchülerVolksschule 46 Scharmühlwinkelschule Linz
2SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt „LiTEC Linzer Technikum“
1LehrerHöhere technische Bundeslehranstalt „LiTEC Linzer Technikum“
2SchülerBundesrealgymnasium Aubrunnerweg Linz
1SchülerBundeshandelsakademie Auhof Linz
1SchülerHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Aubrunnerweg Linz
2SchülerHöhere Bundeslehranstalt für künstlerische Gestaltung Linz
1LehrerPrivate Bildungsanstalt für Elementarpädagogik des Schulvereins der Kreuzschwestern Linz
1SchülerPrivate Bildungsanstalt für Elementarpädagogik des Schulvereins der Kreuzschwestern Linz
4SchülerBundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Lederergasse Linz
1SchülerPrivates Kolleg für Sozialpädagogik der Diözese Linz
1SchülerNeue Musikmittelschule (Dr. Rudolf Kirchschläger) Promenade Steyr
1SchülerVolksschule „Resthof“ Resthofstraße Steyr
2LehrerBundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Leopold-Werndl-Straße Steyr
1SchülerBundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Leopold-Werndl-Straße Steyr
3SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Steyr
1SchülerWerkmeisterschule für Berufstätige für Maschinenbau-Betriebstechnik des BFI Oberösterreich Steyr
2SchülerHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Leopold-Werndl-Straße Steyr
1SchülerBundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Anton-Bruckner-Straße Wels
1SchülerWirtschaftskundliches Realgymnasium des Vereins für Bildung und Erziehung der Franziskanerinnen von Vöcklabruck Wels
1SchülerBundesrealgymnasium Wallererstraße Wels
1LehrerVolksschule 2 Wels
1SchülerNeue Mittelschule (Mozartschule) Wels
1LehrerVolksschule 6 Wels
1SchülerNeue Mittelschule 3 Wels
1LehrerNeue Mittelschule 3 Wels
1SchülerVolksschule 9 Wels
1SchülerPrivatschule „LeonardoSchule Wels“ der Zukunftsbildung gemeinnützigen GmbH Wels
1SchülerBundeshandelsakademie I Wels
2SchülerHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Wallererstraße Wels
2SchülerBundeshandelsakademie II Wels
1LehrerHöhere technische Bundeslehranstalt Wels
1SchülerNeue Mittelschule Schulstraße Neukirchen an der Enknach
1SchülerVolksschule Maria Schmolln
1LehrerWerkmeisterschule für Berufstätige der WIFI Oberösterreich GmbH der Wirtschaftskammer Oberösterreich Braunau
1LehrerVolksschule Neustadt Franz Jonas Schule Braunau
2SchülerVolksschule Neustadt Franz Jonas Schule Braunau
1SchülerNeue Mittelschule Eferding-Süd
1SchülerBundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Freistadt
2SchülerPolytechnische Schule Pregarten
1LehrerPolytechnische Schule Pregarten
1SchülerNeue Mittelschule Liebenau
1LehrerNeue Mittelschule Sankt Oswald bei Freistadt
1SchülerNeue Mittelschule Sankt Oswald bei Freistadt
1SchülerNeue Mittelschule Rainbach im Mühlkreis
1SchülerVolksschule Königswiesen
1LehrerVolksschule Königswiesen
1SchülerNeue Mittelschule Pregarten
1LehrerNeue Mittelschule Pregarten
1LehrerNeue Mittelschule „Freistadt“
1SchülerVolksschule Pregarten
1SchülerBundeshandelsakademie Freistadt
1SchülerHöhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe des Schulverbundes SSND Österreich/Schulschwestern Notre Dame Freistadt
2SchülerBundesrealgymnasium und wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium (HIB) Gmunden
1LehrerNeue Mittelschule Laakirchen
2LehrerVolksschule Laakirchen
1SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Hallstatt
1LehrerHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Bad Ischl
1SchülerHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Bad Ischl
2SchülerPrivate Schule für Sozialbetreuungsberufe der Caritas für Betreuung und Pflege Ebensee
1SchülerBundeshandelsakademie Bad Ischl
1SchülerHöhere gewerbliche Bundeslehranstalt (Fachrichtung Tourismus) Bad Ischl
1LehrerNeue Mittelschule Gaspoltshofen
1SchülerNeue Mittelschule Haag am Hausruck
1SchülerVolksschule Haag am Hausruck
1SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Grieskirchen
1SchülerBundesrealgymnasium und Bundes-Oberstufenrealgymnasium Kirchdorf an der Krems
1LehrerNeue Mittelschule Windischgarsten
2SchülerNeue Mittelschule Windischgarsten
1LehrerVolksschule 2 Kirchdorf an der Krems
1LehrerVolksschule Windischgarsten
1SchülerPolytechnische Schule Traun
1LehrerPolytechnische Schule Traun
2SchülerStiftsgymnasium des Stiftes Wilhering
1LehrerStiftsgymnasium des Stiftes Wilhering
1LehrerNeue Mittelschule 1 Enns
1LehrerLandessonderschule „Landesschulzentrum für Bewegung und Sprache“ St. Isidor Leonding
1SchülerVolksschule Doppl Leonding
1SchülerNeue Mittelschule Sankt Martin
1SchülerNeue Mittelschule 2 Haid bei Ansfelden
1LehrerVolksschule Sankt Florian bei Linz
1SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Leonding
1SchülerNeue Sportmittelschule Bad Kreuzen
2SchülerEuropagymnasium des Schulvereins Europagymnasium vom Guten Hirten Baumgartenberg
1LehrerNeue Mittelschule Mauthausen
1LehrerVolksschule Münzbach
1SchülerHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Perg
1SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Perg
1SchülerBerufsschule „Ried“
1SchülerNeue Mittelschule Mettmach
1SchülerNeue Mittelschule Obernberg am Inn
1SchülerPrivate Neue Mittelschule des Vereins für Bildung und Erziehung der Franziskanerinnen von Vöcklabruck Ried im innkreis
1LehrerVolksschule Mehrnbach
2LehrerVolksschule Taiskirchen im Innkreis
1LehrerVolksschule Waldzell
1SchülerVolksschule Waldzell
1LehrerNeue Mittelschule Aigen/Schlägl
1SchülerPolytechnische Schule Rohrbach
1SchülerNeue Mittelschule Lembach im Mühlkreis
1LehrerNeue Mittelschule Ulrichsberg
1LehrerVolksschule Helfenberg
1SchülerNeue Mittelschule Sankt Martin im Mühlkreis
1LehrerVolksschule Kollerschlag
1SchülerVolksschule Sankt Martin im Mühlkreis
1SchülerVolksschule Hanriederschule Putzleinsdorf
1SchülerVolksschule Rohrbach
1LehrerBundeshandelsakademie Rohrbach-Berg
2SchülerHöhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Rohrbach-Berg
2SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Neufelden
1LehrerHöhere technische Bundeslehranstalt Neufelden
1LehrerLandwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule Aigen-Schlägl
1LehrerAllgemeine Sonderschule Schärding
1LehrerBerufsschule Schärding
1SchülerBerufsschule Schärding
1LehrerVolksschule Diersbach
2LehrerNeue Mittelschule St. Marienkirchen bei Schärding
3SchülerNeue Mittelschule St. Marienkirchen bei Schärding
1SchülerVolksschule Enzenkirchen
1LehrerVolksschule Sankt Willibald
1SchülerNeue Mittelschule Garsten
2SchülerNeue Mittelschule Sierning
1SchülerVolksschule Sierninghofen
1LehrerVolksschule Waldneukirchen
1LehrerLandwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule Kleinraming
2SchülerVolksschule Altenberg bei Linz
1LehrerNeue Mittelschule Gallneukirchen
1LehrerNeue Mittelschule Oberneukirchen
3SchülerNeue Mittelschule Vorderweißenbach
1LehrerNeue Mittelschule Reichenthal
2SchülerVolksschule Reichenau im Mühlkreis
1SchülerVolksschule Vorderweißenbach
1SchülerVolksschule Walding
1SchülerVolksschule Zwettl an der Rodl
1SchülerPriv. Sozialbetreuungsberufe mit Schwerpunkt Altenarbeit des Evangelischen Diakoniewerkes Gallneukirchen
1SchülerLandwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule Feldkirchen an der Donau
1LehrerBerufsschule „Attnang“
1LehrerBundesgymnasium Vöcklabruck
1SchülerVolksschule Ampfelwang am Hausruck
1LehrerNeue Mittelschule Sankt Georgen im Attergau
1SchülerNeue Mittelschule Lenzing
1LehrerNeue Mittelschule Regau
1LehrerVolksschule Gampern
1LehrerNeue Mittelschule II Schwanenstadt
1SchülerNeue Mittelschule Neukirchen an der Vöckla
1LehrerBundeshandelsakademie Vöcklabruck
3SchülerHöhere technische Bundeslehranstalt Vöcklabruck
1SchülerVolksschule Sankt Georgen im Attergau
1SchülerNeue Mittelschule Sattledt
1LehrerVolksschule Neukirchen bei Lambach
2LehrerVolksschule „Sattledt“
1SchülerVolksschule Stadl-Paura
1SchülerPrivate Handelsakademie des Vereins „Schulverein am Benediktinerstift Lambach“
1SchülerLandwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule Mistelbach bei Wels

Oö. Krankenhäuser:

  • In Oberösterreich ist die Situation in den Krankenhäusern auf Grund der steigenden Anzahl der Covid-19-Patienten angespannt. Durch die Aktivierung der Krisenpläne und Erweiterung der Intensivkapazitäten werden die Oö.  Krankenanstalten gemeinsam die akuten Herausforderungen der kommenden Wochen bewältigen. Die Konzentration gilt jetzt der Versorgung von akuten Krankheitsbildern, sei es Covid-19 oder anderen dringlich zu behandelnder Erkrankungen. Somit werden Planleistungen an allen Krankenanstalten ab sofort verschoben, die Betroffenen werden diesbezüglich direkt von den Spitälern persönlich informiert. Die Oö. Krankenanstalten ersuchen die Bevölkerung durch Einhaltung der von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen mitzuhelfen, die Infektionszahlen rasch zu senken. Nur so kann die Überlastung der Krankenanstalten verhindert werden.

Aktuelle Todesfälle:

  • 89-jähriger Patient wohnhaft im Bezirk Kirchdorf mit Vorerkrankungen, Todesdatum 10.11. (Phyrn-Eisenwurzen-Klinikum Kirchdorf)
  • 66-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Perg, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 10.11. (Kepler Universitätsklinikum)
  • 80-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Urfahr-Umgebung, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 10.11. (Ordensklinikum Linz Elisabethinen)
  • 68-jährige Patientin, wohnhaft in Rohrbach, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 10.11. (Klinikum Rohrbach)
  • 83-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Wels-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 10.11. (Klinikum Wels-Grieskirchen, Standort Wels)
  • 84-jähriger Patient, wohnhaft in Linz, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 10.11. (Kepler Universitätsklinikum)
  • 87-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Linz, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Ordensklinikum Linz Elisabethinen)
  • 81-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Linz-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Kepler Universitätsklinikum)
  • 95-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Vöcklabruck, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Salzkammergut Klinikum Bad Ischl-Gmunden-Vöcklabruck, Standort Vöcklabruck)
  • 79-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Wels-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Klinikum Wels-Grieskirchen)
  • 69-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Gmunden, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Salzkammergut Klinikum Bad Ischl-Gmunden-Vöcklabruck, Standort Gmunden)
  • 85-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Linz-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Kepler Universitätsklinikum)
  • 91-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Freistadt, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Kepler Universitätsklinikum)
  • 69-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Braunau, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Barmherzige Schwestern Krankenhaus Ried)
  • 80-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Ried im Innkreis, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Barmherzige Schwestern Krankenhaus Ried)
  • 93-jähriger Patient, wohnhaft in Urfahr-Umgebung, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 09.11. (Klinikum Rohrbach)
  • 90-jährige Frau, wohnhaft im Bezirk Wels, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 29.10. (zuhause verstorben)

LH Stelzer appelliert an alle Landsleute: „Halten wir uns gemeinsam an die Maßnahmen, damit wir offen halten können, was uns wichtig ist.“

„Müssen alles tun, um medizinischen Notstand zu verhindern“

Die Corona-Neuinfektionen schnellen seit Tagen in ganz Österreich in die Höhe. Die Betten in den Spitälern werden immer stärker belegt, eine Überlastung des Gesundheitssystem droht – vor allem auf den Intensivstationen der oberösterreichischen Krankenhäuser. „Jetzt müssen wir gemeinsam alles daran setzen, diesen medizinischen Notstand zu verhindern. Halten wir uns gemeinsam an die Maßnahmen, auch wenn uns das Corona-Virus schon müde und mürbe macht“wendet sich Landeshauptmann Thomas Stelzer mit einem Appell an die Bevölkerung und mahnt zur Einhaltung der Maßnahmen.

Oberösterreich sei ein wohlhabendes Land und ein Land mit einer ausgezeichneten Gesundheitsversorgung. „Aber jedes Gesundheitssystem stößt irgendwann an die Grenzen. Jede einzelne Oberösterreicherin und jeder einzelne Oberösterreicher hat es jedoch selbst in der Hand, diese dramatische Entwicklung zu stoppen.“

Allen Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern müsse auch bewusst sein, dass COVID-19 keine Krankheit sei, die ausschließlich ältere Menschen trifft, so der Landeshauptmann weiter und betont: „Ich bin täglich mit medizinischen Experten in Kontakt, die auch von sehr schweren Krankheitsverläufen von jüngeren Mitmenschen berichten. Niemand darf dieses Virus unterschätzen.“

„Unser Handeln in diesen Tagen und Wochen entscheidet darüber, ob weiterhin jeder Mensch in unserem Land medizinische Hilfe bekommt, wenn er sie benötigt. Unser Handeln entscheidet auch, ob wir weiterhin offen halten können, was uns wichtig ist, etwa Schulen und Kindergärten. Ich bin weiterhin dagegen, Schulen und Kindergärten zu schließen, aber wenn die Infektionszahlen weiterhin so steigen, sind weitere bundesweite Maßnahmen wohl nicht auszuschließen.“ 

„Ich bitte daher alle Landsleute eindringlich: treffen Sie sich in der kommenden Zeit mit weniger Menschen und verzichten Sie auf Feiern. Bleiben Sie, wenn das möglich ist, zu Hause.“

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV