Kranzniederlegung für jene, die für Oberösterreich Verantwortung getragen haben

LH Stelzer: „Wir gedenken heute aller Menschen, die in der Vergangenheit dazu beigetragen haben, dass Oberösterreich heute ein weltoffenes Land ist, in dem die Menschen anpacken und zusammen halten. Wir gedenken heute aber auch insbesondere der Opfer des schrecklichen Terroranschlags in Wien, den Verletzten und deren Angehörigen.“ 

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer sowie Vertreterinnen und Vertreter des Oö. Landtags haben heute, Donnerstag, zum Gedenken an all jene, die in der Vergangenheit für Oberösterreich Verantwortung getragen haben, beim Gedenkstein des oö. Landhauses einen Kranz niedergelegt.

„Wir gedenken heute aller Menschen, die dazu beigetragen haben, dass Oberösterreich ein weltoffenes Land ist, in dem die Menschen anpacken und zusammenhalten“, betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Kranzniederlegung. „Wir gedenken heute aber auch insbesondere der Opfer des schrecklichen Terroranschlags in Wien, den Verletzten und deren Angehörigen.“ 

„Wir wissen, dass jene, die vor uns in diesem Land gelebt und gearbeitet haben auch Vieles geschaffen haben. Dass ihnen vieles gelungen ist, gibt uns Mut und Zuversicht für aktuelle Herausforderungen und soll dazu beitragen, dass wir weiterhin ein verbindendes Bewusstsein füreinander haben und auf Zusammenhalt setzen“, so Stelzer.

Für all jene, die für Oberösterreich Verantwortung getragen haben, wurde heute  stellvertretend der ehemaligen Landtagspräsidenten und ehemaligen Mitgliedern der Oö. Landesregierung, die heuer einen runden Geburtstag gefeiert hätten, gedacht (in chronologischer Reihenfolge ihres Geburtstages):

Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Lorenzoni, er wäre am 30. November 130 Jahre alt geworden.

Der ehemalige  dritte Präsident des Oberösterreichischen Landtags Eduard Rauch wäre am 3. März dieses Jahres 120 Jahre alt geworden.

Landesrat Rudolf Kolb wäre am 19. April dieses Jahres 120 Jahre alt geworden.

Landesrat Theodor Pritsch wäre am 16. Oktober 120 Jahre alt geworden.

Präsident Josef Schweighofer wäre am 4. Oktober 110 Jahre alt geworden.

Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Fridl wäre am 21. April dieses  90 Jahre alt geworden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV