Terroranschlag in Wien: Staatstrauer auch in Oberösterreich

Trauerbeflaggung auf Landesgebäuden

Angesichts des schrecklichen Terroranschlags in der Bundeshauptstadt Wien hat die Bundesregierung eine dreitägige Staatstrauer beschlossen. Demnach werden bis Donnerstag öffentliche Gebäude mit Trauerbeflaggung versehen, die Flaggen auf Halbmast gesetzt.

Oberösterreich steht Wien solidarisch zur Seite. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat veranlasst, dass beim Linzer Landhaus die Landesfarben am Dachgiebel auf Halbmast gesetzt werden und zusätzlich eine schwarze Fahne gehisst wird.

Darüber hinaus hat der Landeshauptmann verfügt, dass auch die landeseigenen Gebäude für drei Tage mit Trauerbeflaggung versehen werden.

Öffentliche Feiern werden – sofern sie nicht bereits aus Covid-19-Gründen abgesagt wurden – abgesagt.

© Land OÖ/Max Mayrhofer

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV