Pkw in Vollbrand. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Steyr-Land

Eine 71-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte am 30. Oktober 2020 gegen 17 Uhr ihren Pkw auf der Lahrndorfer Landesstraße von Ternberg kommend Richtung Garsten. 
Auf Höhe Straßenkilometer 6,5 bemerkte sie plötzlich starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Sie hielt ihren Pkw an, um die Kühlerhaube zu öffnen. In der Zwischenzeit blieben drei vorbeikommende Pkw Lenker stehen und hielten die 71-Jährige davon ab, diese zu öffnen. Binnen kürzester Zeit stand das Fahrzeug in Vollbrand. Ein Zeuge verständigte sofort die Feuerwehr, die den Brand löschte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Gewerbsmäßiger Fahrraddieb gestellt

Bezirk Ried

Am 30. Oktober 2020 gegen 10 Uhr führte die Polizei Aurolzmünster Kontrollen an der Grenze bei Obernberg am Inn durch. Der Pkw eines 42-jährigen ungarischen Staatsbürgers wurde kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass gegen ihn eine Aufenthaltsermittlung wegen Diebstahl offen ist. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges konnten die Polizisten acht hochpreisige Fahrräder sowie Werkzeug finden. Zudem wurden aufgebrochene Fahrradschlösser und selbst verfasste Kaufverträge von weiteren 40 Stück Fahrrädern sichergestellt. Der Ungar ist geständig in der Nacht von 29. Oktober 2020 auf 30. Oktober 2020 in Deutschland die Fahrräder gestohlen zu haben. Zudem gab er zu, seit April 2020 regelmäßig Fahrraddiebstähle in Deutschland verübt und in Ungarn verkauft zu haben. Der 42-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis angezeigt.

Lokalgäste gerieten in Streit – Haft

Stadt Linz

Die Polizei fuhr am 30. Oktober 2020 gegen 14:30 Uhr zu einem Linzer Lokal, da es Probleme mit betrunkenen Personen geben soll. Vor diesem Lokal ist ein Streit zwischen vier Personen eskaliert, der beim Eintreffen noch andauerte. Grund für die Auseinandersetzung war ein 47-jähriger Linzer, der dem Anzeiger mehrmals mit der Hand ins Gesicht geschlagen haben soll. Während der Sachverhaltsklärung verhielt sich der Linzer gegenüber der Polizei weder kooperativ, noch äußerte er Angaben zur Sache. Nachdem es zwischen den Beteiligten fortlaufend zu Beschimpfungen kam, wurden sie von den Polizisten getrennt befragt und auf Distanz gebracht. Der 47-Jährige verhielt sich zudem aggressiv gegenüber den Polizisten und stellte sein Verhalten trotz mehrfacher Abmahnung und Androhung der Festnahme nicht ein. Schlussendlich schlug er einer Polizistin gegen die Hand und Oberkörper – er wurde festgenommen. Ein Alko- und Drogentest verliefen positiv. Der Linzer wurde in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert – er wird angezeigt.

Haft – Illegaler hatte Drogen bei sich

Stadt Wels

Beamte der Fremdenpolizei Linz führten am 30. Oktober 2020 gegen 15 Uhr in einem Zug Personskontrollen auf Höhe Wels, im Rahmen von Schengenkontrollen (Einreisekontrollen) durch. Darunter wurde ein 21-jähriger afghanischer Staatsbürger kontrolliert, der noch versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, indem er Richtung Toilette verschwinden wollte. Dies verhinderten die Beamten. Bei der Durchsuchung konnten 27 Gramm Marihuana, verpackt in mehrere Klemmsäckchen sichergestellt werden. Außerdem stellte sich heraus, dass gegen den Afghanen eine aktuelle Festnahmeanordnung vom Landesgericht Linz sowie eine Rückkehrentscheidung, verbunden mit einem Einreiseverbot bestand. Die Polizei nahm den illegalen Beschuldigten fest. Bei der Einvernahme zeigte er sich zum Eigenkonsum geständig. Bei den sichergestellten Drogen soll es sich nach seinen Angaben um CBD handeln, dies wird noch untersucht und ausgewertet. Der 21-Jährige wurde gegen 16:15 Uhr in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Fußgänger von Pkw erfasst

Stadt Linz

Eine 74-jährige Linzerin lenkte am 30. Oktober 2020 gegen 17:30 Uhr ihren Pkw auf dem linken Fahrstreifen der Unionstraße in Linz Richtung stadteinwärts. Laut eigenen Angaben fuhr sie dabei circa 30 km/h. Zur gleichen Zeit überquerte ein 49-jähriger Linzer die Straße. Bei der Turmöltankstelle kam es zum Unfall. Der 49-Jährige wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Die anwesenden Zeugen verständigten sofort die Einsatzkräfte. Der 49-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV