Umgestürzter Anhänger – Doppelter Kraneinsatz

PERG. Im Ortsteil Tobra stürzte am Donnerstagvormittag aus noch unbekannter Ursache der Anhänger eines LKW um.

Die Feuerwehr Pergkirchen stand bereits bei Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B3 im Einsatz als per Funk ein weiterer Einsatz gemeldet wurde. Ein LKW kam auf einem Güterweg seitlich ins Bankett. Dabei dürfte der Anhänger aufgrund des aufgeweichten Bodens in Schräglage gekommen und in weiterer Folge umgestürzt sein. Für die Bergung mussten gleich zwei Mobilkräne anrücken. Der Anhänger konnte in Zusammenarbeit der Feuerwehr, einer Werkstätte, einem Traktor samt Seilwinde und der beiden Kräne schonend geborgen werden. Der Güterweg musste im Bereich der Unfallstelle mehrere Stunden gesperrt werden. Nach etwa fünf Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr abgeschlossen. 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV