Dominic Thiem vs Kei Nishikori – LIVE

Dominic Thiem im Doppelpack ist das Motto bei ServusTV am Dienstag. Zuerst bekommt es Österreichs Tennis-Ass bei den Erste Bank Open in Runde 1 mit dem Japaner Kei Nishikori zu tun. Ab 20:15 Uhr zeigt ServusTV dann die exklusive Inside-Doku „Der Thiem-Spirit, Teil 2 – Dominics Weg zum Grand-Slam-Gewinn“. Live-Tennis aus der Wiener Stadthalle gibt es bereits ab 14:00 Uhr zu sehen.
Dominic Thiem vs Kei Nishikori – LIVEDi., 27.10., live ab 17:30 Uhr: Österreichs Tennis-Ass schlägt bei den Erste Bank Open auf. Plus: Die exklusive Inside-Doku „Der Thiem-Spirit, Teil 2“
Schwere Auftakthürde für Thiem
Als erste Hürde am Weg zur Titelverteidigung bei den Erste Bank Open wartet Kei Nishikori auf Dominic Thiem. Der 30-jährige Japaner ist aktuell nur die Nr. 37 im ATP-Ranking. Doch Wien ist ein guter Boden für Nishikori. Vor zwei Jahren war erst im Finale gegen Kevin Anderson Schluss mit lustig . 

Am Weg ins Endspiel servierte Nishikori damals im Viertelfinale Thiem eiskalt 6:3, 6:1 ab. Kurz danach bei den ATP Finals in London konnte Thiem den Spieß umdrehen und siegte 6:1, 6:4. Im Head-to-Head führt der Japaner allerdings mit 3:2. „Nishikori ist schon ein toughes Los, aber das war zu erwarten“, meint Thiem.

ServusTV zeigt das Auftaktmatch von Dominic Thiem am Dienstag ab 17:30 Uhr live. Der Live-Tennis-Marathon beginnt aber schon viel früher. Das Moderatoren-Duo Barbara Schett und Christian Baier meldet sich mit den zwei Spielen der Day-Session bereits ab 14:00 Uhr live aus der Wiener Stadthalle.

Die exklusive Thiem-Doku
Als besonderes Highlight zeigt ServusTV am Dienstag, ab 20:15 Uhr, die Inside-Doku „Der Thiem-Spirit, Teil 2 – Dominics Weg zum Grand-Slam-Gewinn“. Über ein Jahr lang hat ServusTV-Reporter Max Foidl Österreichs Tennis-Ass begleitet. Das Ergebnis ist eine Doku, die spektakuläre Einblicke und jede Menge emotionale Highlights bietet. 

Zudem sprechen Rafael Nadal, Roger Federer, John McEnroe und Alexander Zverev, Thiems Finalgegner in New York, im Interview über Österreichs Tennisheld. Und Thiem verrät ganz offen, wie ihn vor dem Showdown bei den US Open die Angst vor einer neuerlichen Niederlage in einem Grand-Slam-Finale beschäftigt hat: „Ich war nervös wie nie zuvor, hab mich bleiern gefühlt. Wenn du in einem Finale gegen Nadal oder Djokovic spielst, ist das zu einem gewissen Grad ein Schutzschild – und das war diesmal weg. Erstmals war ich der Favorit in einem Grand-Slam-Finale.“

Teil 1 der Dominic-Thiem-Story war 2019 bereits für die ROMY in der Kategorie „Beste TV-Dokumentation des Jahres“ nominiert. Teil 2 zeichnet die vergangenen 14 Monate im Leben Thiems nach – genauso intensiv, genauso authentisch. Vom verlorenen Endspiel in Paris 2019 gegen Nadal, den ATP-Finals in London, der beinharten Saisonvorbereitung am Strand von Miami, der bitteren Niederlage gegen Novak Djokovic im Finale der Australian Open über die Corona-bedingte Zwangspause im ersten Jahresdrittel inklusive der umstrittenen Adria-Tour in Belgrad – bis hin zu einer magischen Nacht Mitte September 2020 in New York.

Die Erste Bank Open bei ServusTV –  täglich live ab 14:00 Uhr!
Dominic Thiem (AUT/2) vs Kei Nishikori (JAP), am Di., 27.10., live ab 17:30 Uhr
Der Thiem-Spirit, Teil 2 – Dominics Weg zum Grand-Slam-Gewinn, am Di., 27.10., ab 20:15 Uhr
Dominic Thiem of Austria performs during his practice in Baden, Austria on June 29, 2020 // Samo Vidic/Red Bull Content Pool
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV