Aufgelassene Tennishalle geriet in Brand. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Ein 43-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Gänserndorf/NÖ war am 24. Oktober 2020 gegen 17:40 Uhr auf der Hengstpasslandesstraße, L550, im Ortsgebiet von Windischgarsten unterwegs. Beim Vorbeifahren an einer aufgelassenen Tennishalle bemerkte er einen Brand und verständigte sofort die Einsatzkräfte. Die sechs Feuerwehren mit insgesamt 133 Mann konnten das Feuer rasch lokalisieren und löschen. Die Brandursache ist noch unbekannt, verletzt wurde niemand.

Bezirk Linz-Land

Fahrerflüchtiger Unfalllenker rasch ausgeforscht

Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land erstattete am 24. Oktober 2020 gegen 18:50 Uhr Anzeige über einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Haid. Er gab an, dass er Richtung Pucking gefahren sei. Beim „Kärcher-Kreisverkehr“ musste er seinen Wagen aufgrund des Kolonnenverkehrs anhalten. Plötzlich sei ihm von hinten ein Pkw aufgefahren. Der bis dahin unbekannte Lenker habe sein Fahrzeug sofort gewendet und sei Richtung Ansfelden geflüchtet. Aufgrund des Kennzeichens konnten die Polizisten den fahrerflüchtigen Lenker, einen 31-jährigen kroatischen Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land, rasch ausforschen. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,72 Promille. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, er wird angezeigt.

17-Jähriger mit Messer bedroht

Bezirk Linz-Land

Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 23. Oktober 2020 gegen 20:15 Uhr in der Nähe der NMS Traun von einem ihm unbekannten Mann angesprochen. Dieser fragte, ob der 17-Jährige Kopfhörer bei sich habe. Wenn ja, wolle er ihm diese für 20 Euro abkaufen, er würde diese dringend benötigen. Der Jugendliche willigte ein. Der unbekannte Täter meinte, dass er zuerst in seine Wohnung gehen müsse, um Bargeld zu holen. Bei einem Kinderspielplatz in der Schulstraße sagte der Unbekannte zu dem 17-Jährigen, dass er hier warten solle. Daraufhin wurde der Jugendliche misstrauisch und forderte entweder die Kopfhörer zurück oder er solle ihm endlich das Geld geben. Plötzlich zog der Unbekannte ein Messer und meinte, dass die Kopfhörer nun ihm gehören würden. Der 17-Jährige ergriff die Flucht und erstattete bei der Polizeiinspektion Traun Anzeige. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief leider erfolglos.

Täterbeschreibung:
Mann, ca. 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkle kurze Haare, dünne Statur, bekleidet mit grauer oder weißer Jogginghose und dunkler Weste, auffällig waren mehrere kleine Narben im Bereich des Unterkiefers bzw. am Hals.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traun unter 059133/4130.

Bezirk Perg

Probeführerscheinbesitzer bei Unfall schwer alkoholisiert

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Perg war mit seinem Pkw am 25. Oktober 2020 gegen 1 Uhr gemeinsam mit einem 19-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt auf der L1424 Richtung Allerheiligen im Mühlkreis unterwegs. Im Ortschaftsbereich Oberlebing, Gemeinde Allerheiligen im Mühlkreis, kam der junge Lenker in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine Leitschiene auf und kam auf der Fahrbahn am Dach zum Liegen. Die beiden Autoinsassen konnten das Fahrzeug noch selbständig verlassen, eine nachkommende Fahrzeuglenkerin verständigte die Polizei. Die beiden wurden zur Kontrolle in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,90 Promille. Dem Probeführerscheinbesitzer wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, er wird angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV