Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 24. Oktober 2020, 15:00 Uhr): 662 Neuinfektionen

Neue COVID-19-Maßnahmen der Bundesregierung:

·       Mit morgen, Sonntag, 25. Oktober 2020, treten die neuen Corona-Maßnahmen des Bundes in Kraft. Unter anderem werden darin schärfere Regelungen für private Zusammenkünfte in Innenräumen und für öffentliche Veranstaltungen (etwa Theatervorstellungen und Konzerte) geregelt.

Neue Einreisebestimmungen nach Deutschland/Bayern:

·       Seit gestern gilt eine Testpflicht für Berufspendler/innen aus Risikogebieten bei der Einreise nach Bayern. Wer aus einem solchen Risikogebiet mindestens einmal wöchentlich in das deutsche Bundesland zu Berufs- oder Bildungszwecken einreist, muss der dort zuständigen Behörde spätestens nach sieben Tagen und dann in regelmäßigen Abständen einen negativen PCR-Test vorlegen. Deutschland stuft seit heute ganz Österreich mit Ausnahme des Bundeslandes Kärnten als Risikogebiet ein. 

Neuinfektionen:

·       Seit gestern gab es 662 Neuinfektionen in Oberösterreich (Fälle aktuell: 3.186 mit Stand 12:00 Uhr).

Fallhäufungen:

·       Eine neue Fallhäufung gibt es an der Landwirtschaftlichen Fachschule und Berufsschule Waizenkirchen (Bezirk GR) mit 16 positiven Schülerinnen und Schülern.

·       Die Fallhäufung im Zuge einer Musikprobe im Bezirk Rohrbach zeigt sich mit aktuell 30 Personen (16 Teilnehmer, 14 Folgefälle) stabil.

·       Im Zusammenhang mit einem Fußballverein im Bezirk Grieskirchen zeigt sich die Fallhäufung mit gesamt 40 Personen (25 Teilnehmer, 15 Folgefälle) ebenso stabil.

·       Die bei einem Chor im Bezirk Vöcklabruck entstandene Fallhäufung umfasst aktuell 15 Personen (11 Teilnehmer, 4 Folgefälle).

·       Bei einem fleischverarbeitenden Betrieb im Bezirk Ried ist die Zahl der Infizierten Personen stabil mit 160 Personen (151 Mitarbeiter/innen und 9 Folgefälle).

Alten- und Pflegeheime:

·       Aktuell sind in 29 Oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 77 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 126 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf Covid-19 getestet (23.10.2020).

Kontrollen Sperrstunde:

·       Von der Exekutive wurden 632 Lokale und Betriebe in Oberösterreich hinsichtlich Sperrstundeneinhaltung kontrolliert.Aus diesen Kontrollen resultierte eine Anzeige.

Anzahl Testungen in OÖ:

·       23. Oktober: 3.096

·       22. Oktober: 3.242 (Das ist der bisherige Höchstwert an Testungen)

·       21. Oktober: 3.005

·       20. Oktober: 2.377

·       19. Oktober: 1.841

·       18. Oktober: 1.002 (zusätzlich 1.972 Tourismustestungen* sowie 103 „NoEMS“-Tests**)

·       17. Oktober: 1.610

·       16. Oktober: 1.842

·       15. Oktober: 2.185

·       14. Oktober: 2.060

·       13. Oktober: 2.256

·       12. Oktober: 1.590

·       11. Oktober: 1.296 (zusätzlich 1.972 Tourismustestungen* sowie 103 „NoEMS“-Tests**)

·       10. Oktober: 1.522

* Seit 1. Juli wurden 21.131 freiwillige Testungen im Tourismus zusätzlich durchgeführt. Die Testzahlen liegen nicht tageweise aufgeschlüsselt vor und werden daher sonntags anteilig angerechnet.

** Hierbei handelt es sich um private Testungen, die nicht behördlich angeordnet wurden. Diese werden im EMS (Epidemiologisches Meldesystem) erfasst und ebenfalls nicht tageweise aufgeschlüsselt sondern sonntags anteilig angerechnet.

Medienaufrufe:

·       https://www.land-oberoesterreich.gv.at/medienaufruf.htm

Schulen:

Folgende Schüler, Lehrkräfte bzw. Mitarbeiter von Schulen wurden positiv auf Covid-19 getestet (23. Oktober 2020):

·       1 Mitarbeiter Berufsschule Linz 3

·       1 Lehrer Berufsschule Linz 3

·       1 Schüler Bundes-Oberstufenrealgymnasium Honauerstraße

·       1 Lehrer Privatschule „Bischöfliches Gymnasium Petrinum“

·       1 Lehrer Berufsschule Linz 2

·       1 Schüler Berufsschule Linz 2

·       1 Schüler Neue Mittelschule 17 (Dr. Karl Renner)

·       1 Schüler Bundesrealgymnasium Landwiedstraße

·       2 Schüler Neue Mittelschule 22 (Dr.-Ernst-Koref-Schule)

·       1 Schüler Höhere technische Bundeslehranstalt Goethestraße

·       1 Mitarbeiter Volksschule 45 „Lernwerkstatt für Kopf, Herz und Hand“

·       1 Schüler Volksschule 46 Scharmühlwinkelschule

·       3 Schüler Bundeshandelsakademie Auhof

·       1 Schüler Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Landwiedstraße

·       1 Schüler Volksschule „Promenade-Berggasse-Dr. Rudolf Kirchschläger-Schule“

·       4 Schüler Bundesrealgymnasium Michaelerplatz

·       2 Schüler Berufsschule Wels 1

·       1 Schüler Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Anton-Bruckner-Straße Wels

·       1 Lehrer Berufsschule Wels 3

·       2 Schüler Volksschule 8

·       1 Schüler Bundeshandelsakademie I Wels

·       1 Schüler Berufsschule „Mattighofen“

·       1 Schüler Höhere technische Bundeslehranstalt Braunau

·       1 Schüler Volksschule Schwand im Innkreis

·       1 Schüler Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Braunau

·       1 Schüler Polytechnische Schule Eferding

·       1 Schüler Neue Mittelschule Unterweißenbach

·       2 Schüler Neue Mittelschule Windhaag bei Freistadt

·       1 Lehrer Private Neue Mittelschule der Marianisten Freistadt

·       1 Schüler Neue Mittelschule Pregarten

·       2 Schüler Neue Mittelschule „Freistadt“

·       1 Schüler Volksschule Unterweißenbach

·       2 Lehrer Berufsschule Gmunden 1

·       2 Schüler Berufsschule Gmunden 1

·       1 Schüler Bundes-Oberstufenrealgymnasium Grieskirchen

·       16 Schüler Landwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule Waizenkirchen

·       1 Mitarbeiter Landwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule Waizenkirchen

·       3 Lehrer Landwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule Waizenkirchen

·       1 Lehrer Volksschule Ansfelden

·       1 Schüler Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Enns

·       1 Mitarbeiter Volksschule Haid

·       1 Lehrer Volksschule Haid

·       1 Schüler Volksschule Sankt Marien bei Neuhofen

·       1 Schüler Volksschule Haag

·       1 Schüler Volksschule Grein

·       1 Schüler Bundeshandelsakademie Perg

·       2 Schüler Bundes-Oberstufenrealgymnasium Ried im Innkreis

·       1 Schüler Neue Mittelschule Obernberg am Inn

·       1 Lehrer Neue MittelschuleAurolzmünster

·       1 Schüler Höhere technische Bundeslehranstalt Ried im Innkreis

·       2 Lehrer Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Rohrbach-Berg

·       1 Schüler Bundeshandelsakademie Schärding

·       1 Lehrer Höhere technische Bundeslehranstalt Andorf

·       1 Schüler Neue Mittelschule Sierning

·       1 Schüler Volksschule Mondsee

·       1 Lehrer Neue Mittelschule 1 Marchtrenk

·       1 Schüler Volksschule 2 Dr. Schärf Schule

·       2 Schüler Neue Mittelschule 2 Marchtrenk

·       1 Lehrer Volksschule Stadl-Paura

·       1 Lehrer Volksschule Thalheim bei Wels

Oö. Krankenhäuser:

·       Die OÖ Krankenanstalten arbeiten derzeit im Normalbetrieb und es werden ausreichend Bettenkapazitäten für Covid-19-Patientinnen und Patienten vorgehalten. Wöchentlich wird der zu erwartende Betreuungsbedarf an Covid-19-Erkrankten zwischen Vertretern der KH-Träger-Taskforce und der Abteilung Gesundheit evaluiert. Bei steigendem Bedarf an Krankenhausbetreuung werden die notwendigen Bettenkapazitäten sowie die Leistungsspektren der Krankenastalten angepasst.

Aktuelle Todesfälle:

  • 89-jähriger Patient wohnhaft im Bezirk Vöcklabruck (Salzkammergut Klinikum Gmunden).
  • 86-jährige Patientin wohnhaft in Linz (Kepler Universitätsklinikum).
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV