Duell der Hauptrundensieger: Red Bulls gastieren bei den Löwen Frankfurt

30. Oktober | 19:30 Uhr | live auf SpradeTV | Wiedersehen mit Buchwieser

Freitag, 23. Oktober 2020. Der dreimalige deutsche Eishockeymeister Red Bull München hat sein nächstes Testspiel fixiert: Am 30. Oktober (19:30 Uhr | live auf SpradeTV) trifft der aktuelle PENNY DEL-Hauptrundensieger auswärts auf den DEL2-Hauptrundensieger 2019/20 Löwen Frankfurt. Nach derzeitigem Stand sind keine Zuschauer auf den Rängen der Eissporthalle Frankfurt zugelassen, eine finale Entscheidung des örtlichen Gesundheitsamts steht jedoch noch aus. Für die Hessen ist es die Generalprobe vor dem DEL2-Saisonstart am 6. November.

In Frankfurt kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen Münchner Publikumsliebling und Aufstiegshelden Martin Buchwieser. Der 31-Jährige stand zwischen 2008 und 2013 bei den Münchnern unter Vertrag und führte das damalige Team in seiner letzten Spielzeit sogar als Kapitän aufs Eis. Seit der Saison 2019/20 schnürt er die Schlittschuhe für die Löwen in der DEL2.

Für die Red Bulls ist das Kräftemessen am 30. Oktober der zehnte Einsatz in der diesjährigen Vorbereitung. Bislang verbucht das Team von Trainer Don Jackson sechs Siege sowie den Turnier-Erfolg beim „So geht sächsisch.“-Cup in Dresden. Zwischen dem 11. November und dem 12. Dezember folgen beim MagentaSport Cup mindestens sechs weitere Aufeinandertreffen gegen Mannschaften aus der PENNY DEL. Der Saisonstart der höchsten deutschen Spielklasse soll in der zweiten Dezemberhälfte realisiert werden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV