Altmünster: Die vorerst Letzte …

Leider ist im Bezirk Gmunden die Corona-Ampel auf Rot gestellt; somit ist es auch für die Jugendgruppe in Altmünster traurige Gewissheit, dass in nächster Zeit keine Übungen mehr durchgeführt werden können. 

Aber am 16.10.2020 konnte noch eine Jugendübung stattfinden: 

Die beiden „Neuen“, WLF (Wechselladerfahrzeug) und KRF (Kleinrüstfahrzeug) wurden den Jungflorianis vorgestellt und einiges auch in der Praxis vorgeführt. Natürlich durften sie auch selbst Hand anlegen. Besonderes Highlight war das Heben eines PKW mit dem Kran des WLF. Die faszinierenden Blicke der jungen Einsatzkräfte richteten sich voll und ganz auf die vielen Möglichkeiten der beiden neuen Einsatzfahrzeuge. Da darf auch eine Mitfahrt nicht fehlen.

Weiters wurde das neue Abstützsystem von Paratech und das neue Spinboard erklärt und vorgeführt.

Die gesamte Übung wurde in 2 kleinen Gruppen und mit Mundschutz durchgeführt, um den Corona-Richtlinien zu entsprechen.

Bericht und Foto: www.feuerwehr-altmuenster.at

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV