Fischer Transalp 2021

Die verschneiten Alpen auf Ski zu überqueren gilt als Traum vieler Skitourengeher. Fischer verwirklicht diesen Traum im März 2021 bereits zum elften Mal – mit der Fischer Transalp.  Zum besonderen Highlight der kommenden Tour zählt die Routenwahl, die darauf abzielt, die besten Abfahrten zu finden. Passionierte Bergsportler aus aller Welt haben ab sofort die Möglichkeit, sich für die Fischer Transalp 2021 zu bewerben.

Seit 2011 führt die Fischer Transalp ausgewählte TeilnehmerInnen in mehreren Etappen auf Ski über die Alpen. Eine solche Unternehmung erfordert Leidenschaft. Leidenschaft für den Sport und die Bergwelt. Eine Leidenschaft, die es ermöglicht, Hindernisse zu überwinden und mit unvergesslichen Erlebnissen belohnt. So ist die Fischer Transalp-Crew in den letzten Jahren im Schneesturm geklettert und durfte grandiose Aussichten genießen. Sie hat dem Regen getrotzt und sich von der Sonne am Gipfel wärmen lassen. Sie kämpfte mit Zeitdruck und zog die ersten Spuren in Tiefschneehänge.

Neben Leidenschaft bedarf es auch penibler Planung und Leitung durch erfahrene Bergführer. Ein besonderes Highlight wird die Routenwahl darstellen, die darauf ausgelegt ist, die schönsten und längsten Abfahrten zu finden.

Die Firma Fischer entsendet zusätzlich Tourenexperten aus den eigenen Reihen. Produktmanager Christian Heise begleitet die kommende Fischer Transalp und ist überzeugt: „Mit motivierten, bergerfahrenen TeilnehmerInnen sowie dem richtigen Material, schaffen wir die idealen Voraussetzungen für eine großartige Tour.“

Im März 2021 macht sich die Fischer Transalp Crew zum elften Mal auf den Weg. Auf die Teilnehmer wartet ein einzigartiges Erlebnis inmitten grandioser Landschaft. 

Die Bewerbungsphase ist eröffnet. Hier geht es zu den Details und dem Bewerbungsformular:

www.fischersports.com/transalp.

Kurz und kompakt:

  • Zeitraum der Fischer Transalp: 21.-28.03.2021 (inklusive An- und Abreise)
  • Voraussetzungen:
    • Gute körperliche Verfassung
    • Kondition für sechs Tage Skitour mit täglich ca. 1.500 Höhenmetern im Aufstieg
    • Erfahrung in Geländebeurteilung und Sicherheitskund
    • Solide, sehr sichere Skitechnik bei jeden Schneeverhältnissen
  • Bewerbungsschluss: 11. Januar 2021
  • Aktuelle geplante Route: Berninapass – Pontresina – Davos – Klosters – Montafon – Arlberg – Kleinwalsertal (Corona-bedingt oder wetterbedingt kann es zu Abweichungen der Route kommen)
  • Wir bieten:
  • Sechs Tage Halbpension
  • Sechs Übernachtungen
  • Transfers
  • Professionelle Skitourenführer
  • Fischer-Tourenset bestehend aus Ski, Bindung, Tourenschuhen, Aufstiegshilfe und Stöcke
  • Partner Produkte (Skitourenbekleidung, Handschuhe, Rucksäcke, Skibrillen)
  • Partner:
    • Löffler (www.loeffler.at)
    • ESKA (www.eska.at)
    • Evil Eye (www.evileye.com)
    • Die Bergstation (www.diebergstation.at)
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV