Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 20. Oktober 2020, 15:00 Uhr): 311 Neuinfektionen

Neuinfektionen:

  • Seit gestern gab es 311 Neuinfektionen in Oberösterreich (Fälle aktuell: 1.948 mit Stand 12:00 Uhr).

Alten- und Pflegeheime:

  • Wels Stadt: 12 Mitarbeiter und 27 Bewohner.
  • Bezirk Rohrbach: 2 Mitarbeiter, 3 Bewohner, 1 Folgefall.
  • Seniorenzentrum Linz: 3 Mitarbeiter, 20 Bewohner.
  • Bezirk Urfahr-Umgebung: 5 Mitarbeiter, 4 Bewohner.
  • Bad Goisern: 7 Mitarbeiter, 24 Bewohner.
  • Bezirk Ried: 3 Mitarbeiter, 4 Bewohner, 1 sonst. Personal.
  • Bezirk Linz-Land: 1 Mitarbeiter, 5 Bewohner.
  • Im Zuge eines AGES-Screenings wurden Mitarbeiter aus fünf Alten- und Pflegeheimen im Bezirk Steyr-Land getestet. Alle Testergebnisse fielen negativ aus. Ebenso wurden Mitarbeiter im Bereich der mobilen Pflege bei zwei Trägereinrichtungen sowie im Bereich der Chancengleichheit getestet. Auch hier sind alle Personen negativ.

Fallhäufungen:

  • Bei einem fleischverarbeitenden Betrieb im Bezirk Ried ist die Zahl der Infizierten gleichbleibend mit 154 Personen (145 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen und 9 Folgefälle).
  • Die Fallhäufung innerhalb der Bezirkshauptmannschaft Ried umfasst 13 positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, 70 weitere werden heute und morgen getestet. Dies hat keine Auswirkungen auf den laufenden Betrieb, ebenso wenig wie auf die Aufgaben der BH Ried im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie wie etwa das Contact-Tracing.

Kontrollen Sperrstunde:

  • Von der Exekutive wurden 455 Lokale und Betriebe in Oberösterreich hinsichtlich Sperrstundeneinhaltung kontrolliert. Aus diesen Kontrollen resultierten keine Anzeigen.

Anzahl Testungen in OÖ:

  • 19. Oktober: 1.841
  • 18. Oktober: 1.002 (zusätzlich 1.972 Tourismustestungen* sowie 103 „NoEMS“-Tests**)
  • 17. Oktober: 1.610
  • 16. Oktober: 1.842
  • 15. Oktober: 2.185
  • 14. Oktober: 2.060
  • 13. Oktober: 2.256
  • 12. Oktober: 1.590
  • 11. Oktober: 1.296 (zusätzlich 1.972 Tourismustestungen* sowie 103 „NoEMS“-Tests**)
  • 10. Oktober: 1.522
  • 09. Oktober: 2.065
  • 08. Oktober: 2.273
  • 07. Oktober: 2.169
  • 06. Oktober: 2.262

* Seit 1. Juli wurden 18.801 freiwillige Testungen im Tourismus zusätzlich durchgeführt. Die Testzahlen liegen nicht tageweise aufgeschlüsselt vor und werden daher sonntags anteilig angerechnet.

** Hierbei handelt es sich um private Testungen, die nicht behördlich angeordnet wurden. Diese werden im EMS (Epidemiologisches Meldesystem) erfasst und ebenfalls nicht tageweise aufgeschlüsselt sondern sonntags anteilig angerechnet.

Medienaufrufe:

Schulen:

  • Es wurden in Summe 25 Schülerinnen und Schüler sowie 14 Lehrkräfte von 23 Schulstandorten positiv auf Covid-19 getestet. (19. Oktober 2020)
1 Schüler               Adalbert Stifter Gymnasium
1 Schüler               BG/BRG Peuerbachstraße Linz
1 Schüler               BG/BRG Ramsuerstraße Linz
1 Lehrer                 BG/BRG Schauerstraße Wels
1 Lehrer                 Gymnasium Dachsberg
1 Schüler               Berufsschule Mattighofen
1 Schüler               Berufsschule Vöcklabruck-Gmunden
2 Schüler               Berufsschule Steyr
1 Schüler               HLT Bad Leonfelden
1 Schüler               HTBLAL 2 Paul-Hahn-Straße Linz
2 Schüler               HLW Bad Ischl
1 Schüler               NMS 22 Linz
1 Lehrer                 NMS 8 Wels
10 Lehrer                 NMS Franziskanerinnen Vöcklabruck
4 Schüler               NMS Franziskanerinnen Vöcklabruck
1 Schüler               NMS Oberneukirchen
1 Schüler               NMS Sierning
1 Schüler               NMS Vöcklabruck
1 Schüler               NMS Wels 2 Pernau
1 Schüler               NMS Windhaag
1 Lehrer                 VS Molln
1 Schüler               VS Pregarten
2 Schüler               VS St. Peter am Wimberg
1 Schüler               VS Waizenkirchen
 

Oö. Krankenhäuser:

  • Die OÖ Krankenanstalten arbeiten derzeit im Normalbetrieb und es werden ausreichend Bettenkapazitäten für Covid-19-Patientinnen und Patienten vorgehalten. Wöchentlich wird der zu erwartende Betreuungsbedarf an Covid-19-Erkrankten zwischen Vertretern der KH-Träger-Taskforce und der Abteilung Gesundheit evaluiert. Bei steigendem Bedarf an Krankenhausbetreuung werden die notwendigen Bettenkapazitäten sowie die Leistungsspektren der Krankenastalten angepasst.

Aktuelle Todesfälle:

  • Todesfall Barmherzige Schwestern Ried, wohnhaft im Bezirk Braunau, 81 Jahre, männlich
  • Todesfall Barmherzige Schwestern Ried, wohnhaft im Bezirk Ried, 83 Jahre, männlich
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Comments

  1. Es ist interessant, dass so viele Covid-Fälle in Pflegeeinrichtungen auftreten, nicht aber an Schulen. Unseren Vater wollen wir nun auch in eine 24-Stunden Pflege geben. Wir wollen jedoch auch kein Risiko für ihn.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV