Mann unter Lkw eingeklemmt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Vöcklabruck

Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wollte am 17. Oktober 2020 gegen 14 Uhr in Redlham den linken Vorderreifen eines Lkw wechseln. Sein 28-jähriger Sohn half ihm dabei. Im Bereich des Achsschenkels brachte der 58-Jährige einen Wagenheber an und hob das Fahrzeug an. Sein Sohn lockerte mit einem Schlagschrauber die Radschrauben, nahm den Reifen herunter und rollte ihn weg, um den neuen Reifen zu holen. Sein Vater blieb währenddessen unter dem Lkw auf dem Rücken liegen. Aus noch ungeklärter Ursache fiel der Lkw vom Wagenheber und klemmte den darunterliegenden 58-Jährigen im Bereich des Oberkörpers ein. Der 28-Jährige hörte einen lauten Knall und bemerkte den Unfall. Gemeinsam mit einem herbeigeeilten Helfer hoben sie mit Hilfe des Wagenhebers den Lkw wieder hoch und zogen den Verunfallten heraus. Die beiden leisteten sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Zuerst übernahmen die Polizisten und danach der Notarzt die Wiederbelebungsmaßnahmen. Diese blieben jedoch erfolglos und der Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Ladendieb flüchtete durchs Unterholz

Bezirk Kirchdorf

Am 17. Oktober 2020 gegen 12:30 Uhr meldete eine Mitarbeiterin eines Lebensmittelgeschäftes in Windischgarsten einen Ladendiebstahl. Beim Versuch die männliche Person anzuhalten, habe dieser die Flucht ergriffen. Seine präparierte Tasche und die gestohlenen acht Flaschen Spirituosen ließ der Mann am Parkplatz liegen. Er lief in einen nahgelegenen Wald, wo sein Aufenthaltsort eingegrenzt werden konnte. Gut eine Stunde dauerte seine Flucht durchs Unterholz, ehe es den Polizisten gelang, den Mann zu stellen und festzunehmen. Mit Hilfe eines Dolmetschers wurde der in Graz wohnhafte 35-jährige Rumäne einvernommen. Er zeigte sich umfassend geständig. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.

Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Bezirk Rohrbach

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 17. Oktober 2020 gegen 11:30 Uhr mit seinem Pkw auf der B 38 Richtung Peilstein. Zur selben Zeit lenkte eine 33-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach ihren Wagen in die Gegenrichtung. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen die beiden in einer Kurve im Gemeindegebiet von Oepping zusammen. Während der Mann unverletzt aussteigen konnte, wurde die 33-Jährige unbestimmten Grades verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie wurde ins Klinikum Rohrbach eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV