Auto schleuderte bei B139 in Straßengraben: Keine Verletzten

Zwei Feuerwehren, sowie Rettung und Polizei wurden Montag Vormittag zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Auffahrtsrampe zur B139 alarmiert. Dies bewahrheitete sich zum Glück nicht.

Auto schleuderte in Straßengraben: Keine Verletzten

Die Insaßen waren beim Eintreffen der Feuerwehr bereits außerhalb des Fahrzeuges und blieben unverletzt. Die Polizei sperrte die Auf- und Abfahrtsrampe für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr. Ein Abschleppunternehmen borg das verunfallte Fahrzeug und die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn.

Fotos & Bericht © FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV