Erfolg für Hallstätter Christian Amon im Austria Cup Overallklasse 2020

Die Marktgemeinde Hallstatt gratuliert Christian Amon zum Erfolgt bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Austria Cup Overallklasse 2020 Paragliding. Heuer belegte der Hallstätter Ausnahmesportler in Kissen/Tirol den ausgezeichneten 3. Platz und qualifizierte sich damit wieder für den Paragliding Weltcup. Dieser Erfolg gelang ihm mit seinem eigens entwickelten Gleitschirm der Firma Mac Para Model Magus. Christian Amon beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem Paragleiten. In dieser Zeit war er auch maßgeblich an der Entwicklung von Gleitschirmen sowie an neuen Flugtechniken beteiligt. Seit 5 Jahren ist er Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft. Auch im Weltcup ist u.a. am Start: Südafrika 2013, Mexico 2014, Portugal 2015, Spanien 2016, Ecuador 2017, Brasilien 2019, Nepal 2020 waren einige seiner Stationen an denen er bei Wettkämpfen teilgenommen hat. Seine sportlichen Aktivitäten sind nicht nur aufs Fliegen orientiert, sondern auch auf den Ausdauersport gerichtet. Sieben Mal war Christian Amon im Siegerteam „Kolland Top Sport“ beim härtesten Teamwettbewerb der Welt, dem „Red Bull Dolomitenmann“ in Lienz/Tirol. Sein Team hält bis heute den Streckenrekord, darunter fällt auch bis heute die Bestzeit von Amon im Paragleiten. Bgm. Alexander Scheutz und Vize-Bgm. Alfred Gamsjäger wünschen dem sportlich aktiven Gemeindebediensteten (Bauhofleiter) weiterhing alles Gute und vor allem ein herzliches „Glück ab und gut Land“.

v.l. Vize-Bgm. Alfred Gamsjäger, Christian Amon, Bgm. Alexander Scheutz – Foto Franz Frühauf

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV