Tödlicher Traktorüberschlag in Hartkirchen

Unzählige Einsatzkräfte wurden Freitag Vormittag um 11:00 zu einer Personenrettung im Gemeindegebiet von Hartkirchen alarmiert.

Dort war ein Traktor bei Arbeiten auf einer steilen Wiese umgekippt, hat sich mehrere Male überschlagen und klemmte schließlich den Fahrer zwischen Wiese und dem auf der Seite liegenden Traktor ein. Für ihn kam leider jede Hilfe zu spät. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur noch den Tod des 83 jährigen Landwirten feststellen. Die Feuerwehr borg den schwer beschädigten Trakor und entfernte Glasstücke sowie sonstige Gegenstände aus der Wiese. Die Angehörigen wurden vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

Fotos & Bericht © FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Tödlicher Unfall mit Traktor
Ein 83-jähriger pensionierter Landwirt aus dem Bezirk Eferding fuhr am 9. Oktober 2020 gegen 10:30 Uhr mit einem Traktor und angehängtem Kreiselheuer auf einem abschüssigen Grundstück in der Gemeinde Hartkirchen. Dabei dürfte er bei einem Wendemanöver mit dem Fahrzeug umgestürzt sein. Der Traktor kam vermutlich nach zweimaligem Überschlag auf der rechten Seite liegend zum Stillstand.
Der Pensionist wurde beim Überschlag aus der Fahrerkabine geschleudert. Er wurde von den Rettungskräften unter dem Traktor liegend aufgefunden. Der verständigte Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen. Die Bergung des Toten und die Fahrzeugbergung wurde von den Feuerwehren Hartkirchen und Öd in Bergen vorgenommen. Hinweise auf Fremdverschulden konnten keine gefunden werden.

Presseaussendung LPD OÖ vom 09.10.2020, 13:01 Uhr

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / BAYER
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV