Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus: 163 Neuinfektionen in OÖ

Bisher 53.188 Erkrankte, 842 verstorben und 42.039 genesen. 508 hospitalisiert, davon 103 intensiv. 1.131 Neuinfektionen österreichweit

Wien (OTS) – Bisher gab es in Österreich 53.188 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (9. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 842 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 42.039 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 508 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 103 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

Burgenland: 23
Kärnten: 27
Niederösterreich: 223
Oberösterreich: 163
Salzburg: 58
Steiermark: 90
Tirol: 116
Vorarlberg: 39
Wien: 392

Der Betrieb des Dashboards des Gesundheitsministeriums wurde von der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) übernommen und ist nun unter der URL covid19-dashboard.ages.at abrufbar. Das Dashboard bezieht seine Daten ausschließlich aus dem Epidemiologischen Melderegister (EMS) und wird einmal täglich, um 14:00 Uhr, aktualisiert. EMS ist das offizielle Register, in welches von den Bezirksbehörden sowie von Labors eingetragen wird. Das Bundesministerium für Inneres erhebt die Zahlen im Rahmen der Koordination des Staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagements im Einsatz- und Koordinationscenter (EKC) über eine Videokonferenz, diese Zahlen können Fälle enthalten, die im EMS noch nicht erfasst sind.

© AGEScovid19-dashboard@ages.at

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 09. Oktober 2020, 15:00 Uhr)

Neuinfektionen:

·         Seit gestern gab es 163 Neuinfektionen in Oberösterreich (Fälle aktuell: 1.150 mit Stand 12:00 Uhr).

Fallhäufungen:

·         Im Zusammenhang mit einem Fleischverarbeitungsbetrieb im Bezirk Ried stieg die Zahl auf 142 Fälle (134 Mitarbeiter und 8 Folgefälle).

·         Die Fallhäufung bei einem Fleischverarbeitungsbetrieb im Bezirk Wels-Land zählt 32 infizierte Personen aus der Mitarbeiterschaft (27 Mitarbeiter, 5 Folgefälle) und ist folglich stabil. Der Betrieb ist seit 6. Oktober 2020 wieder geöffnet. 

·         In einem Alten- und Pflegeheim in Wels gibt es eine Fallhäufung mit derzeit 24 Fällen (2 Mitarbeiter und 22 Bewohner). Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses werden getestet.

Sperrstunden-Kontrollen:

·         Im Zeitraum 18. September 2020 bis 7. Oktober 2020 wurden von der Exekutive 10.055 Kontrollen von Lokalen und Betrieben in Oberösterreich hinsichtlich Sperrstundeneinhaltung durchgeführt. Aus diesen Kontrollen resultierten 98 Anzeigen.

Anzahl Testungen in OÖ:

·         08. Oktober: 2.273

·         07. Oktober: 2.169

·         06. Oktober: 2.262

·         05. Oktober: 1.617

·         04. Oktober: 1.120  (zusätzlich 1.914 Tourismustestungen* sowie 112 „NoEMS“-Tests**)

·         03. Oktober: 1.334

·         02. Oktober: 1.732

·         01. Oktober: 1.739

·         30. September: 2.092

·         29. September: 1.877

·         28. September: 1.718

·         27. September: 1.166 (zusätzlich 1.754 Tourismustestungen* sowie 109 „NoEMS“-Tests**)

·         26. September: 1.114

·         25. September: 1.944

* Seit 1. Juli wurden 16.781 freiwillige Testungen im Tourismus zusätzlich durchgeführt. Die Testzahlen liegen nicht tageweise aufgeschlüsselt vor und werden daher sonntags anteilig angerechnet.

** Hierbei handelt es sich um private Testungen, die nicht behördlich angeordnet wurden. Diese werden im EMS (Epidemiologisches Meldesystem) erfasst und ebenfalls nicht tageweise aufgeschlüsselt sondern sonntags anteilig angerechnet.

Medienaufrufe:

·         https://www.land-oberoesterreich.gv.at/medienaufruf.htm

Alten- und Pflegeheime:

·         Aktuell sind 14 Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter und 3 Bewohnerinnen bzw. Bewohner von 11 Alten- und Pflegeheimen in Oberösterreich von Covid-19 betroffen. (Stand 08. Oktober 2020)

Schulen:

·         Es wurden in Summe 17 Schülerinnen und Schüler und 2 Lehrkräfte von 15 Schulstandorten positiv auf Covid-19 getestet. (08. Oktober 2020)

o   1 Schüler VS Neuhofen im Innkreis

o   1 Schüler VS Tiefgraben – St. Lorenz

o   1 Schüler VS Enzenkirchen

o   1 Schüler VS Diersbach

o   1 Schüler Gymnasium Petrinum

o   1 Schüler MS 6 Wels

o   1 Schüler NMS 10 Linz

o   1 Schüler MS Gallneukirchen 1

o   2 Schüler HAK 2 Wels

o   1 Schüler PTS Gallneukirchen

o   1 Schüler HAK Linz-Auhof

o   4 Schüler HTL Braunau

o   1 Schüler HLW Rohrbach

o   1 Lehrer NMS Hofkirchen im Mühlkreis

o   1 Lehrer NMS Steinerkirchen a.d. Traun

   

Oö. Krankenhäuser:

·         Geschlossene Stationen und Abteilungen aufgrund von Covid-19: Keine

·         In den 15 oö. Spitälern werden ausreichend Kapazitäten (rund 300 Intensiv- und Normalbetten) für Covid-19-Patientinnen und -Patienten vorgehalten. Diese Zahl kann sich durch Adaptierungsmaßnahmen ändern, sollte es zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommen.

Keine aktuellen Todesfälle

Zum Link: Was ist zu tun?

Plakat mit Anleitung zum Umgang mit Erkältungssymptomen und der Aufschrift Covid-19 Was ist zu tun? (Quelle: Land Oberösterreich)
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV