Wie lassen sich Wildunfälle verhindern?

Auf Österreichs Straßen sterben Jahr für Jahr über 70.000 Wildtiere. Bei Wildunfällen verletzten sich zudem rund 300 Menschen, einige sogar tödlich. Verkehrsforscher Michael Aleksa will das ändern. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, das perfekte Warnsystem zu finden. Zwar gibt es die unterschiedlichsten Varianten von Wildwarnern, doch bisher fehlen standardisierte Qualitätsmerkmale.
P.M. Wissen: Wie lassen sich Wildunfälle verhindern? Do., 12.11., ab 20:15 Uhr

Wie können Wildunfälle verhindert werden? 
Es ist wieder Wildwechselzeit. Auf Österreichs Straßen sterben jährlich über 70.000 Wildtiere und auch für Menschen ist diese Zeit nicht ungefährlich. Rund 300 Personen in den Fahrzeugen verletzen sich jährlich bei Wildunfällen, für einige enden die Unfälle sogar tödlich. Im Handel gibt es viele unterschiedliche Varianten von Wildwarnern, sie müssen jedoch bislang keine standardisierten Qualitätsmerkmale erfüllen. Verkehrsforscher Michael Aleksa hat es sich zum Ziel gesetzt, eine perfekte Wildwarnung zu entwickeln. Im Messlabor des Austrian Institute of Technology Wien und auf einer Teststrecke im Burgenland prüft er dazu verschiedene Systeme. So will er herausfinden, welche Technik sich auf welchen Streckenabschnitten am besten eignet. Ein neuer Wildwarner, basierend auf Radar, soll die Tiere noch besser vor sich näherndem Verkehr mit optischen und akustischen Signalen warnen und sie vertreiben. Kann das neue System die Anzahl der Wildunfälle reduzieren?
Fotorechte: © ServusTV / Bilderfest

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV