ARBÖ Gmunden: Weiße Kreuze des ARBÖ – seit 30 Jahren unterwegs!

Franz und Gerhard THALLINGER sind seit 30 Jahren für den Ortsclub des ARBÖ Gmunden unterwegs und stellen jedes Jahr gegen Ende Oktober für den ARBÖ Ortsclub weiße Mahnkreuze zur Erinnerung an die Opfer von Verkehrsunfällen im Gemeindegebiet Gmunden und Umgebung auf. Egal welches Wetter ob Sonne, Regen oder Schneefall, Tag oder auch Nacht werden an die 30 Kreuze im Auto verladen und an die Unfallstellen gebracht, gut sichtbar für die Straßenteilnehmer am Straßenrand eingeschlagen und verankert.Die weißen Kreuze sollen so an die Vernunft, Vorsicht und und Sicherheit im Straßenverkehr ermahnen und erinnern. Und tatsächlich kann man beobachten, dass Verkehrsteilnehmer die Fahrt verringern und wirklich nachdenklich vorbei fahren. An die „beiden stillen Helden“ Franz und Gerhard THALLINGER ein DANKESCHÖN für diese ehrenhafte und unentgeltliche Aufgabe, die sie auch dieses Jahr wieder ausführen werden.

Bilder und Bericht Peter SOMMER FOTOPRESS

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV