Mann von Klapperschlange gebissen. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Urfahr Umgebung

Von einer westlichen Diamantklapperschlange gebissen wurde ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am 29. September 2020 gegen 20:45 Uhr im Keller seines Wohnhauses. Der Mann besaß zwei Exemplare dieser Art, ohne sie bei der Bezirkshauptmannschaft zu melden. Auch sein Vater, in dessen Haus er seit Kurzem wohnt, wusste nichts von den ungewöhnlichen Haustieren in seinem Keller. Am Abend dürfte der 26-Jährige beim Kunststoffbehältnis, indem die Schlangen aufbewahrt waren, hantiert haben. Eine der beiden biss ihn dabei in die linke Hand. Er verständigte selbstständig die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch Rettung und Notarzt wurde er ins Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern eingeliefert. Der Sachverhalt wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung angezeigt.

Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Bezirk Braunau

Zwei Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw am 30. September 2020 kurz nach Mittag auf der Braunauer Landesstraße im Gemeindegebiet von Burgkirchen. Dabei fuhr eine 51-Jährige aus dem Bezirk Braunau Richtung Burgkirchen. Gleichzeitig lenkte eine 62-jährige Serbin aus dem Bezirk Braunau ihren Wagen in die Gegenrichtung. Im Ortschaftsbereich von Albrechtsberg kam es in einer leichten Kurve aus noch ungeklärter Ursache zur frontalen Kollision. Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab und in einem Maisfeld zum Liegen. Das Auto der 51-Jährigen überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. Die beiden Frauen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

Radfahrer bei Unfall verletzt

Bezirk Linz-Land

Am 30. September 2020 um 17:10 Uhr lenkte ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land seinen Pkw auf der Straße Leerwies Traun Richtung Johann-Roithner-Straße. In diese bog er auch rechts ab. Bei der Kreuzung fuhr zeitgleich ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Johann-Roithner-Straße Richtung Zentrum. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte und unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert. Ein Alkotest bei ihm ergab 0,9 Promille.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV