LR Kaineder: Landesfeuerwehrverband und Landesrat Stefan Kaineder loten Kooperationsmöglichkeiten aus

Bei einem Besuch von Landesrat Stefan Kaineder im Landesfeuerwehrkommando loteten die Führungsspitze des Landesfeuerverbandes mit Landesbranddirektor Robert Mayer und seinem Stellvertreter Michael Hutterer Möglichkeiten zur Kooperation aus. Gerade was die künftigen Herausforderungen der Klimakrise betrifft, möchten Mayer und Hutterer die Kameradinnen und Kameraden in den Feuerwehren bestmöglich sensibilisieren und vorbereiten. „Wir sehen seit einigen Jahren, dass die Wetterextreme auch bei uns in Oberösterreich stark zunehmen. Die über 90.000 Feuerwehrfrauen und –männer im Land packen an und helfen, wenn Hilfe gebraucht wird. Diese Arbeit kann gar nicht genug wertgeschätzt werden. Ich freue mich und finde es enorm wichtig, dass der Landesfeuerwehrverband sich aktiv mit den Veränderungen, die uns durch die Klimakrise bevorsteht, beschäftigt und Maßnahmen in vielen Bereichen setzen möchte“, so Landesrat Stefan Kaineder.

Der Landesfeuerwehrverband setzt auch auf eine enge Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ und wird auch bald zum Klimabündnis-Betrieb ausgezeichnet. „Wir möchten Schritte auf verschiedenen Ebenen setzen, von Vorschlägen zu nachhaltigem Feuerwehrhausbau bis zu, wie können Feste und Veranstaltungen klimafreundlich umgesetzt werden. Das Klimabündnis ist hier ein kompetenter Partner mit viel Erfahrung“, lobt Landesbranddirektor Robert Mayer die Zusammenarbeit.

Bereits vor zwei Jahren haben der Landesfeuerwehrverband und das Integrationsressort die Broschüre „Gemeinsamer Einsatz verbindet“ herausgegeben, um auch Menschen unterschiedlicher Herkunft über die ehrenamtliche Tätigkeit bei den Feuerwehren zu informieren und Berührungsängste abzubauen. Landesrat Stefan Kaineder: „Gerade der Zusammenhalt, der in den Feuerwehren gelebt wird, ist Garant für eine nachhaltige Integration!“

(c) Land OÖ
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV