Ökumenisches Erntedankfest 2020 in Hallstatt

Das Erntedankfest ist wohl einer der schönsten Gottesdienste im Jahr. Die Kirche wird mit Obst und Gemüse geschmückt um Gott für die Gaben der Ernte zu danken. Gefeiert wurde in Hallstatt dieses Fest heuer wieder in der katholischen Pfarrkirche „Maria am Berg“ in einem ökumenischen Gottesdienst mit der evangelischen Pfarrgemeinschaft Hallstatt/Obertraun am Sonntag, 27. September 20.  Gemeinsam gestalteten Pfarrer Mag. Richard Czurylo, Pfarrer Mag. Dankfried Kirsch und Diakon KonsR Mag. Fritz Pichler den Festgottesdienst.

Man sagte dem Schöpfergott Danke für all das, was er den Menschen an Nahrung und Lebensnotwendigem durch das Jahr hindurch geschenkt hat. An diesem Festtag wurde die Saat, die Ernte und die Freude daran in den Mittelpunkt gestellt und Gottes Werk mit großer Dankbarkeit bestaunt. Selbstverständlich wurde auch an die schwierige Zeit während der laufenden Corona-Pandemie erinnert. Für die besonderenEinsätze erhielten die Bergrettung, die Wasserrettung und die Freiwilligen Feuerwehr sowie die Salinenmusikkapelle eine Spende von beiden Pfarren. Bgm. Alexander Scheutz bedankte sich ebenfalls bei den Organisationen und lobte außerdem die ökumenische Gemeinschaft in Hallstatt. Der feierliche ökumenische Gottesdienst wurde vom Frauenchor der katholischen Pfarre und dem Quintett der Salinenmusikkapelle musikalisch umrahmt. Im Anschluss gab es eine Agape vor der Kirche.

v.l. Pfarrer Mag. Richard Czurylo, Pfarrer Mag. Dankfried Kirsch und Diakon KonsR Mag. Fritz Pichler – Foto Franz Frühauf
v.l. Diakon KonsR Mag. Fritz Pichler, Pfarrer Mag. Richard Czurylo,  Bergrettung, Wasserrettung, Salinenmusik, Feuerwehr, Bgm. Alexander Scheutz, Pfarrer Mag. Dankfried Kirsch – Foto Franz Frühauf
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV