Türöffnung mit Personenrettung in Bad Ischl

Dienstag, 22. September 2020,  Am Dienstag gegen 15:30 Uhr wurde der Gemeindezug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht an den Auböckplatz alarmiert.

Besorgte Angehörige, welche schon einige Zeit nichts mehr von der Wohnungsinhaberin gehört haben, setzten sie Rettungskette in Gang.

Nachdem sich die betroffene Wohnung im sechsten Stock befand wurde auch die Drehleiter in Stellung gebracht. So konnte über ein offenes Fenster in die Wohnung gelangt werden.

Die zu Hilfe gerufenen Kameraden fanden die Person verletzt vor. Umgehend wurde der Weg für die Sanitäter und den Notarzt frei gemacht. Nach der Erstversorgung wurde die Verunfallte mit der Drehleiter gerettet und dem Roten Kreuz übergeben.

Im Einsatz standen die Kameraden vom Gemeindezug der Hauptfeuerwache Bad Ischl, die Sanitäter und der Notarzt vom Roten Kreuz, sowie eine Streife der Polizei.

© ff-badischl.at

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV