OÖ Gemeindebund ehrt Bad Ischls ehemaligen Bürgermeister Hannes Heide

Für seine engagierte Arbeit im Oberösterreichischen Gemeindebund wurde Bad Ischls ehemaliger Bürgermeister, Europaabgeordneter Hannes Heide, im  Rahmen einer aufgrund Corona bewusst klein gehaltenen Feier in Linz gedankt.

Heide war zwölf Jahre lang Bürgermeister von Bad Ischl, sieben Jahre Mitglied im Landesaussschuss des oö. Gemeindebundes, der als kommunale Interessensvertretung fungiert, und nach der Gemeinderatswahl 2015 auch Vorsitzender des Gemeindebundes im Bezirk Gmunden.

Auch in seiner neuen Funktion als Abgeordneter im Europäischen Parlament setzt sich Hannes Heide leidenschaftlich für die Interessen der Städte und Gemeinden ein, vor allem in seiner Arbeit im Regionalentwicklungsausschuss: „Europa muss in den Gemeinden spürbar sein und die Europäische Union immer wieder aufs Neue Akzente für die Entwicklung des ländlichen Raums setzen, gerade jetzt in einer für die Gemeinden besonders schwierigen Situation!“

Foto Chris Gütl.
Für seine Tätigkeit im Interesse der Gemeinden wurde Bad Ischls ehemaligen Bürgermeister Hannes Heide vom Oberösterreichischen Gemeindebund gedankt. Vlnr.: Präsident des OÖ Gemeindebundes, LAbg. Bgm. Hans Hingsamer, MEP Hannes Heide und der Direktor des OÖ Gemeindebundes, Mag. Franz Flotzinger.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV