Pensionist rammte mit Auto Volksbank-Filiale

LINZ. Mit seinem Auto krachte ein 84-jähriger Lenker in der Linzer Innenstadt gegen die Auslage einer Bankfiliale.

(c) FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Das Missgeschick passierte dem Pensionisten, der mit Begleitung im Wagen saß, am Donnerstagvormittag in der Linzer Bethlehemstraße. Der 84-Jährige dürfte irrtümlicherweise den Rückwärtsgang eingelegt haben. Im Zurückfahren rammte der Pkw die Glasfassade der Volksbank-Filiale. Die Auslage wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. Die Splitter der 500 Kilogramm schweren Glasplatten müssen nun händisch weggeschaufelt werden. Danach wird das Loch mit einer Holzverschalung geschlossen. Quelle: nachrichten.at

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV