Berglauf von Hallstatt auf den Hohen Dachstein (2995m) und zurück!


Am Sonntag, 13. September 2020 startete um 11:43 der Hallstätter Bergretter und Skibergsteiger Armin Zwinz vom Hallstätter Marktplatz zum Berglauf auf den Hohen Dachstein. Die 2500 Höhenmeter über das Echerntal, auf den Gipfel des Hohen Dachstein schaffte Armin in der unglaublichen Zeit von 2 Stunden 53 Minuten und 38 Sekunden. Unterstützt wurde er von seinen Bergrettungskameraden und -kameradinnen, die ihm Labestationen am Wiesberghaus und der Simonyhütte einrichteten, sowie über den Gletscher und deren Spalten begleiteten. Nach dem Aufstieg folgte ein rasanter Abstieg über den gleichen Weg zurück nach Hallstatt. Im Echern angekommen begleiteten ihn Freunde und Familie mit dem Rad, bis zum Marktplatz in Hallstatt wo Armin sichtlich erschöpft aber überglücklich nach 32,2 Kilometern und einer Gesamtzeit von 5:07:00 sein Vorhaben beendete.

An Ort und Stelle gratulierte ihm der Hallstätter Vize-Bürgermeister Alfred Gamsjäger zu seinem vermutlichen Rekordlauf recht herzlich. Sein Resümee am Marktplatz: ,,Ich bin überglücklich, lange habe ich davon geträumt, aber der Respekt von der Höhe und den Kilometern war immer sehr groß. Ich danke Allen die mich tatkräftig unterstützten haben. Ein solches Unterfangen sollte niemals auf die leichte Schulter genommen werden. Ich und meine Begleiter sind Profis, die wissen, dass in diesem Hochalpinen Gelände mit den zahlreichen Gefahren immer etwas passieren kann!“

Genaue Daten und den Nachweis finden Sie unter: https://www.strava.com/activities/4054899434

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV